HOME

Webvideos der Woche: Eine lesbische Angela Merkel und ein berührender Heiratsantrag

So viel Liebe in den Webvideos der Woche: Das Magazin "straight" zeigt eine lesbische Angela Merkel und der Amerikaner Tyler fragt den verstorbenen Schwiegervater um Erlaubnis, seine Tochter heiraten zu dürfen.

Angela Merkel liebt Frauen - suggeriert ein viraler Werbespot. Beworben wird mit ihm das Magazin "straight", doch was steckt dahinter? Wir haben mit Chefredakteurin Felicia Mutterer gesprochen.

Huch, ist das Frau Merkel da?



Auch viel Liebe verspricht das nächste Webvideo der Woche. Der Amerikaner Tyler will seiner Freundin einen klassischen Heiratsantrag machen. Doch ihm fehlt dazu die wichtige Erlaubnis des verstorbenen Schwiegervaters. Deshalb denkt sich Tyler etwas ganz Romantisches aus.


Etwas dramatischer geht es weiter. Fast jeder war schon einmal in dieser Situation: Eine SMS lesen oder einen Anruf annehmen beim Fahren im Auto. Die Werbung eine Telekommunikationskonzerns aus den USA zeigt, welche Folgen eine kurzer Blick auf das Handy haben kann.


Was tut man nicht alles für Klicks: Ein 9-jähriger Youtuber aus Schottland isst für einen Netzhit den schärfsten Chili der Welt. Und leidet Qualen. Sein Großvater unterschätzt die Gefahr der immensen Schärfe völlig.

Die Schärfe der Chili setzt ein



Und zu guter Letzt: Da hatte es jemand ganz schön eilig! Lesia Pettijohn aus Lake Jackson, Texas ist bereits dreifache Mutter, doch die Geburt des jüngsten Sprösslings wird sie nicht so schnell vergessen. Denn ihr Sohn Josiah wollte sich nicht bis zum Krankenhaus gedulden.

Ungeduldiger Nachwuchs: Frau bringt Baby im Auto zur Welt
kaf