VG-Wort Pixel

In Florida Streit um Plastikstrohhalm eskaliert: McDonald's-Mitarbeiterin und Gast prügeln sich

Handfester Streit um einen Strohhalm: In einer McDonald’s-Filliale in St. Petersburg, Florida, greift ein Kunde eine Mitarbeiterin an. Der 40-jährige Obdachlose sucht einen Plastikstrohhalm, findet aber keinen. Die Angestellte am Tresen erklärt ihm, dass ein neues Gesetz Einweg-Strohhalme aus Kunststoff verbietet. Wer statt der bereitgestellten Papierhalme Plastik will, muss danach fragen.   Daraufhin beschimpft der 40-Jährige die Frau - und schlägt zu. Erst das beherzte Eingreifen anderer Mitarbeiter beendet das Handgemenge.
"And I want her ass fired right now" - "No, you`re fixing to go to jail. You put your hands on me first"
"Ich möchte, dass sie gefeuert wird." - "Nein, du kannst dich schon mal auf den Knast vorbereiten. Du hast mich zuerst angefasst."
Als der polizeibekannte Angreifer einen anderen Mitarbeiter in den Bauch tritt, wird er festgenommen. Er muss mindestens eine Nacht im Gefängnis verbringen. Ob die Mitarbeiterin eine Anzeige aufgibt, war zunächst unklar.
Mehr
Ein Plastikstrohhalm hat in einer McDonald's-Filiale in Florida zu einem Streit geführt. Ein Obdachloser fragt nach einem Plastikstrohhalm. Doch weil die inzwischen verboten sind, rückt die Frau hinter dem Tresen keinen raus. Dann eskaliert die Situation.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker