HOME

Erziehung: Mit einer kleinen Lüge bringt eine Mutter ihre Kinder dazu, abends still zu sein

Eine Mutter aus den USA hat auf Facebook einen Trick geteilt, mit dem sie ihre Kinder ruhig stellt: Sie erzählt ihnen, ihre Leucht-Schlafanzüge müssten vor dem Schlafengehen unter der Deckenlampe aufladen.

Wahrscheinlich haben es alle Eltern schon einmal getan: Ihre Kinder angelogen. Indem sie (zum Beispiel) behauptet haben, vom Fernsehen würden die Kinder "viereckige Augen bekommen". Oder erzählten, der Nikolaus würde ihnen statt Süßigkeiten nur eine Rute schenken, wenn sie sich nicht benehmen. Jessica D'Entremont aus Poughkeepsie, New York, hat sich eine ganz andere Lüge ausgedacht, um ihre Kinder auf einfache Weise ruhig zu stellen.

"Sucht ihr einen Weg, eure Kinder ruhig zu halten? Kauft ihnen Schlafanzüge, die im Dunkeln leuchten. Erzählt ihnen, sie müssten ganz ruhig unter der Lampe liegen, damit sie aufladen. Es tut mir nicht einmal leid", schreibt die Mutter provokant auf ihrer Facebookseite. Tausende feiern sie seitdem für ihre Idee. Der Post der Mutter hat sich mehr als 100.000 Mal geteilt. 

Dank ihres Tricks kann die Mutter einen ruhigen Abend verbringen

Looking for a way to keep your kids still.... Buy them glow in the dark pjs. Tell them they have to lie really still...

Gepostet von Jessica D'Entremont am Sonntag, 29. September 2019

Auf Facebook erzählt D'Entremont nun, dass sie den Trick noch ausgeweitet habe, indem sie die Schlafanzüge bei Tageslicht zurück in die Schublade stecke. Dadurch würden diese tatsächlich nur ganz schwach leuchten – und die Mädchen in ihrer Meinung bestärken, sie müssten sich vor dem Schlafengehen unter eine Lampe legen, damit ihre Pyjamas die ganze Nacht leuchten. Als Beweis, dass ihr Trick funktioniert, hat die Mutter ein Foto ihrer Töchter geteilt: Stocksteif liegen sie darauf in ihren Schlafanzügen unter der Deckenlampe – und sie selbst kann währenddessen einen ruhigen Abend verbringen. 

ame
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity