HOME
Gerald Hüther
Interview

Gehirnforscher Gerald Hüther

"Wir alle wollen in Würde sterben, aber lasst uns doch erst mal in Würde leben"

Von Volker Königkrämer

VW Touareg

Riesensprung nach vorne

Papa lass uns reden

NEON-Reihe "Papa, lass uns reden"

Wenn Vater und Sohn immer gemeinsam reisen: "Nach Streits wandern wir getrennt"

NEON Logo
Papa lass uns reden

NEON-Reihe "Papa, lass uns reden"

Warum ich meinen Vater gehen ließ, obwohl es bis heute schmerzt

NEON Logo

Chelsea Clinton und Ivanka Trump

Ist diese Freundschaft noch zu retten?

Unsere Autorin Mareike Nieberding mit ihrem Vater: "Er sagt als Einziger in unserer Familie 'Ich liebe dich'"

NEON-Reihe "Papa, lass uns reden"

"Papa, lass uns reden!" Wie ich versuche, meinem Vater wieder nahezukommen

NEON Logo

L. Karasek: Tippt die noch ganz richtig?

Selbstvermarktung - warum es sich nicht lohnt, sich für ein Date akribisch vorzubereiten

Gareth Arena aus Neuseeland hält seinen neugeborenen Sohn zum ersten Mal in den Armen.

Neuseeland

Alleinerziehend, Witwer, Geldprobleme - die traurige Geschichte hinter diesem Bild

NEON Logo
Thilo Mischke mit Babynahrung

Nachwuchs oder nicht?

Wenn der Kinderwunsch von der Partnerin nicht erwidert wird

NEON Logo
Beachump Powers zusammen mit seiner Tochter Hannah

Purity-Bewegung in Amerika

Keusch bis zur Ehe - und wenn das Verlangen kommt, hilft der Vater

NEON Logo
Absturzstelle kurz vor Medellín in Kolumbien: Kurz vor dem Crash medlet der Pilot dem Tower ein "Treibstoff-Problem"

Erster Jahrestag

Absturz des Fußballclubs Chapecoense: Das ist aus den Überlebenden geworden

Mutter und Kind genießen das Landleben

"Schönes" Landleben

Heiraten, Baby, raus aufs Land - warum das für mich rein gar nichts ist

NEON Logo
Wo einst Schiffsschrauben hergestellt wurden, zeigen die Zeise Kinos heute Filme. Das Eisenstein weiter rechts hat sich mit leckeren Pizzen einen Namen gemacht.

Stadtteil Ottensen

Wo die Brötchen 1,60 Euro kosten: Willkommen in Hamburgs gentrifiziertem Dorf

Von Gunnar Herbst
Vier Hundewelpen sitzen auf einer Decke. zwei spielen miteinander.

NEON Unnützes Wissen

Warum ein Wurf Hund unterschiedliche Väter haben kann - skurrile Fakten über Haustiere

NEON Logo
Hertha BSC Berlin Fans

Fan-Feindschaft mit Köln

Hertha-Fans sorgen mit geschmacklosem Banner für Empörung

Entlassen und dennoch im Amt: Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre Minister im Schloss Bellevue

Geschäftsführend im Amt

Sie ist entlassen, aber regiert weiter - wie die Bundesregierung derzeit arbeitet

Von Daniel Wüstenberg
"Es war einmal...": Viele Eltern beginnen zu spät mit dem Vorlesen

Kinder

Eltern, schnappt euch ein Buch! Vorlesen wird unterschätzt - zu Unrecht

Nido Logo
Wie geht Donald Trump mit den Familien gefallener Soldaten um?

US-Soldaten

Trump und die Hinterbliebenen: Er hat gesagt, er ruft an

Wie ein Vater zu seinem Sohn zurückgefunden hat

Vater-Kind-Kur

Männer halten nicht inne, Männer halten aus: Wie ein Vater zu seinem Sohn zurückfand

Nido Logo
Caroline Beil

Flug von Berlin nach Köln

"Das Personal möge in der Hölle schmoren": Caroline Beil wettert gegen Air Berlin

Bezahlte Jobpause

So viel Elternzeit steht Vätern in verschiedenen Ländern zu

Zum Schulanfang fordern Polizei und Pädagogen von Müttern und Väter, auf das "Elterntaxi" zu verzichten

"Elterntaxis"

Mit dem Auto zur Schule: "Katastrophe für die Eigenverantwortung der Kinder"

Nido Logo
Der Strand "Martin's Beach" muss wieder für die Öffentlichkeit zugänglich sein, entschied das Gericht

Kalifornien

Milliardär kauft und sperrt beliebten Strand - Aktivisten klagen

Von Daniel Wüstenberg
Luftaufnahme von Reifenspuren in Form eines Mittelfingers im Schnee

Pranks

Wenn Väter ihre Streiche auf die Spitze treiben

Wissenscommunity

Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?