HOME

"Wo sind die Flugtickets?": 20 Sätze, die wir beim Kofferpacken sagen - immer wieder

Bevor man sich am Strand entspannen oder mit dem Rucksack über idyllische Bergpässe wandern kann, muss ein Hindernis überwunden werden: das Packen. Wir haben 20 Sätze gesammelt, die dabei immer wieder fallen.

Ein überfüllter Koffer, auf dem ein Mops sitzt

Nein, der Mops passt nicht mehr in den Koffer

Nun ist es auch in den letzten Bundesländern so weit: Die Sommerferien haben begonnen und damit die Hauptreisezeit des Jahres. In ganz Deutschland werden Koffer gepackt, Sonnenbrillen geputzt und Butterbrote für den Weg geschmiert. Urlaubsstimmung stellt sich ein.

Inspiriert von den Vorschlägen unserer Facebook-Fans haben wir 20 Sätze gesammelt, die jedes Jahr beim Kofferpacken und Autobeladen fallen. Schließlich gehören auch zum Urlaub Rituale – und sei es nur, dass Papa jedes Jahr seine hässlichen Badelatschen sucht.


20 Sätze vor dem Urlaub

1. Wie viel Kilo dürfen wir mitnehmen?

2. Hauptsache, wir haben Flugtickets, Ausweise und Geld. Den Rest können wir kaufen.

3. Hat jemand meinen Perso gesehen?

4. Ist das noch Handgepäck?

5. Dieses Mal pack' ich nicht wieder so viel ein, versprochen.

6. Warum ist der Koffer denn schon so voll?

7. Warte, die Schuhe müssen auch noch rein!

8. Musst du wirklich fünf Paar Schuhe mitnehmen?

9. Brauch‘ ich überhaupt eine lange Hose?

10. Gott, Papa, die Badehose ist sooo peinlich!

11. Ich dachte, DU hättest die Tickets!

12. Brauchen wir einen Adapter?

13. Nächstes Jahr fangen wir aber früher mit dem Packen an.

14. Willst du auswandern?

15. Was machen wir mit der angebrochenen Milchpackung im Kühlschrank?

16. Mir wird hinten immer schlecht, ich muss vorne sitzen.

17. Muss der Dachgepäckträger wirklich so schief sein?

18. Die Kühltasche soll nach vorne, da sind die Frikadellen drin.

19. Der Proviant reicht doch für den ganzen Urlaub!

20. (Während die Wohnungstür ins Schloss fällt) Das Bügeleisen hattest du ausgemacht, oder?


vim
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity