VG-Wort Pixel

30 Dinge, die nur Städter auf dem Land sagen Achtung, die Spinner aus der Stadt sind zu Besuch!

Großstädter auf dem Land: Wie bitte? Kühe geben keine Sojamilch?
Großstädter auf dem Land: Wie bitte? Kühe geben keine Sojamilch?
© Colourbox.de
Wenn die erwachsenen Kinder aus der Großstadt bei ihren Eltern auf dem Land zu Besuch sind, vergessen sie manchmal ihre Herkunft. Und dass Cola-Korn durchaus ein Cocktail ist.

Ach, Besuch in der Heimat! Gesunde Landluft, Ruhe, Entspannung - und nirgendwo Mobilempfang. Was die Eltern vom Lande an ihrem gemütlichen Zuhause schätzen, kann den längst flügge gewordenen Nachwuchs bei Besuchen im heimischen Nest schon mal nerven.

Selbstredend sind nicht alle erwachsenen Kinder, die dereinst zum Studieren und Arbeiten in eine Stadt zogen und dort sesshaft wurden, so ignorant bis arrogant - aber einiges davon kommt zumindest uns in der Online-Redaktion des stern verdächtig vertraut vor ...

Hier wie versprochen nun das Rückspiel zur ersten Runde "Dinge, die nur Mama und Papa vom Lande sagen".

30 Dinge, die nur Städter auf dem Land sagen:

1. "Entschuldigung, habt ihr hier inzwischen Sojamilch?"

2. "Wartet ab, das wird bei euch dann in zwei Jahren auch mal Trend."

3. "Die Frösche quaken so laut. Ach, das sind Gänse?"

4. "Nein danke, ich möchte keinen Cola-Korn."

5. "Wo kann man denn hier bei Foursquare einchecken?"

6. "Toll, ihr habt also gleich nach der Schule geheiratet!"

7. "Dann lass' uns doch den nächsten Bus nehmen, der fährt bestimmt gleich. Oh.“

8. "Der hat gerade nicht wirklich Schlagsahne auf den Cappuccino getan."

9. "Roch das eigentlich schon immer so nach Mist?“

10. "Es ist doch erst 19 Uhr, da können wir noch schnell was einkaufen.“

11. "Ach, hier werden ja um 18 Uhr die Bürgersteige hochgeklappt.“

12. "Gibt's irgendwo in der Nähe eine Bank aus der Cashgroup?"

13. "Warum hat der Mann da grad 'Guten Tag' zu mir gesagt? Ich kenne den nicht.“

14. "Sorry, aber ich kaufe mir definitiv kein neues Kleid extra fürs Schützenfest."

15. "Mach' die Spinne weg! Mach'! Sie! Weg!“

16. "Da beobachtet mich eine alte Frau durchs Fenster. Soll ich der zuwinken?“

17. "Mir egal, dass die Nadine zwei Jahre jünger ist und schon drei Kinder hat."

18. "Ein ganzes Blech Butterkuchen - ist das nicht ein bisschen viel?"

19. "Warum laufen hier Schafe auf der Straße? Das ist doch gefährlich.“

20. "Wo ist denn der Altpapier-Container?"

21. "Nein, ich gehe nicht den dritten Abend in Folge mit euch zum 'Jugoslawen'. Jugoslawien gibt es gar nicht mehr."

22. "Haben Sie auf der Karte auch ein veganes Gericht?"

23. "Weshalb genau kehrt ihr samstags die Straße?“

24. "Also, mich würde diese Ruhe ja inzwischen wahnsinnig machen."

25. Der begleitende Partner fragt: "Kann man schlafende Kühe wirklich umkippen?"

26. Und beim Waldspaziergang: "Guck mal, süße kleine Wildschweine! Ich geh mal gerade hin und streichele eins.“

27. "Äh ... Die Äpfel kann man einfach so vom Baum pflücken?"

28. "Tut mir leid, aber Doppelkopf kann ich nicht mehr."

29. "Was genau ist noch mal Frühschoppen?"

30. "Ich muss bald echt mal wieder nach Hause, hier gibt's nirgendwo Netz."

jbw

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker