HOME

Brandenburg: Babyalpaka Christinchen ist verschwunden – Streichelzoo vermutet Diebstahl

Erst vor wenigen Tagen ist Alpaka-Mädchen "Christinchen" auf die Welt gekommen. Doch jetzt ist der flauschige Nachwuchs aus seinem Streichelzoo eines Hotels in Brandenburg verschwunden. Während die Alpakamutter nach ihrem Kind sucht, ist sich die Hotelleitung sicher, dass Christinchen gestohlen wurde.

Ein Screenshot eines Facebook-Posts

Das Baby-Alpaka wird seit einigen Tagen gesucht – bisher ohne Erfolg

Alpakas sind zu einer Art Trend-Tier geworden. Die Menschen scheinen sie momentan einfach zu lieben. Sie sind vor allem für ihr putziges Aussehen und ihr friedliches Gemüt bekannt. In vielen deutschen Städten gibt es mittlerweile Alpakahöfe, in den ländlicheren Regionen kann man mit den aus Südamerika stammenden Tieren auf Wanderschaft gehen. Auch in Brandenburg erfreuen sich solche Höfe großer Beliebtheit, wie der des Landhotels Burg im Spreewald. Dort leben neben den Alpakas noch Ziegen, Schafe, Pferde, Esel, Emus, Hühner, Strauße, Meerschweinchen und Hängebauchschweine. Erst vor wenigen Tagen, am 18. November, hatte das Alpaka-Paar des Hotels Nachwuchs bekommen: das Alpaka-Mädchen Christinchen kam auf die Welt. Doch nun ist das junge Christinchen seit dem vergangenen Samstag nicht mehr auffindbar. Die Mutter sucht schon nach ihrem Kind, doch ohne Erfolg. "Wir gehen davon aus, dass Christinchen gestohlen worden ist", sagte der Geschäftsführer des Landhotels Burg im Spreewald dem "RedaktionsNetzwerk Deutschland" (RND).

Hotelmitarbeiter bemerkten die Aufregung der Mutter

Unsere Alpakas haben Nachwuchs. Christinchen kam am Montag zur Welt. #landhotelburg #spreewald #burgspreewald #streichelzoo #alpaka #landhotel #brandenburg @ Landhotel Burg im Spreewald

Gepostet von Landhotel Burg im Spreewald am Donnerstag, 21. November 2019

Mitarbeiter des Hotels hatten zuerst die Aufregung des Muttertiers bemerkt und sind erst dann auf das Fehlen Christinchens aufmerksam geworden. Seitdem hat das Hotel mehrere Suchaktionen gestartet. Doch die zahlreichen Hinweise führten bisher nicht zum Fund des Tieres. In einem Facebook-Post bedanken sich die Hotelmitarbeiter für die große Anteilnahme an Christinchens Verschwinden: "Liebe Follower, aufgrund der vielen Anfragen, möchten wir nochmals mitteilen, das unser kleines Alpaka gestohlen wurde und auch bis heute nicht wiederkommen ist." Bisher habe das Hotel auf eine Anzeige bei der Polizei verzichtet, "weil die Erfolgsaussichten so gering sind", zitierte das "RND".

Quellen: "RND", Facebook

fis

Wissenscommunity