VG-Wort Pixel

Reddit "Ich erwarte, dass alle abnehmen": Braut stellt dreiste Forderungen an Brautjungfern

Brautjungfern
Die Ansprüche an Brautjungfern sind hoch
© Mint Images / Getty Images
Keine Brillen tragen, abnehmen und bloß nicht schwanger werden: Das ist nur ein kleiner Auszug aus der Liste von Forderungen, die eine Braut an ihre Brautjungfern gestellt hat.

Jede Braut wünscht sich, dass ihre Hochzeit der schönste Tag im Leben wird – und die meisten sind bereit, dafür viel Geld, Planung und Mühe aufzuwenden. Manche aber übertreiben es. Das wird vor allem dann unangenehm, wenn es auch die anderen an der Hochzeit Beteiligten betrifft. Eine Userin hat auf Reddit davon berichtet, welche unangenehmen Erfahrungen sie mit einer Freundin machte.

Eigentlich sei sie mit der Braut ohnehin nicht sonderlich eng befreundet gewesen – es handelte sich um die Schwester ihrer besten Freundin. Dennoch wurde sie als Brautjungfer angefragt. Die Begründung: Der Bräutigam komme mit seinen sechs Brüdern plus einem Trauzeugen zur Hochzeit, da brauchte auch die Braut ein entsprechendes Aufgebot.

Brautjungern sollen alle das gleiche Kleid kaufen – auf eigene Kosten

Schon an dieser Stelle hätte man misstrauisch werden können. Die angefragte Person sagte dennoch zu – und erlebte eine böse Überraschung. Nach einiger Zeit erhielt sie eine Liste mit Anweisungen für die im nächsten Jahr geplante Hochzeit, erzählt die Frau aus New York auf Reddit. "Nicht alles davon ist verrückt, manches ist einfach nervig oder unhöflich formuliert", meint sie. 

Trotzdem wirken die Forderungen der Braut dreist. So besteht sie unter anderem darauf, dass sich alle ihre Brautjungern das gleiche Kleid für 140 Dollar kaufen ("Es ist erschwinglich, also tut nicht so, als sei ich verrückt, wenn ich sage, dass ihr es selbst bezahlen sollt"), sich die Fingernägel mit exakt dem gleichen Farbton lackieren und nicht längere Haare als sie selbst tragen sollen. Die Haarfarben sollen vor der Hochzeit aufeinander abgestimmt werden. Brillen sind verboten.

Schwanger werden strengstens verboten

Das ist allerdings erst der Anfang. Dann wird es geradezu übergriffig: "Ich erwarte, dass alle abnehmen", schreibt die Braut: "Für einige von euch bedeutet das zehn Kilogramm." Andere Forderungen greifen noch tiefer in das Privatleben der Brautjungfern ein: So dürfen die Frauen vor der Hochzeit nicht schwanger werden noch sich selbst verloben, um die Aufmerksamkeit nicht von der Braut abzulenken. Schwanger zu werden sei "der ultimative Betrug", warnt die resolute Braut.

Um mit ihren Brautjungfern vor der Hochzeit etwas Spaß zu haben, plant sie eine ganze gemeinsame Woche in Mexiko. Bezahlen muss jeder selbst: "Fang jetzt schon mal an, Geld zu sparen." Wer diese Bedingungen nicht erfülle, komme für sie nicht in Frage, stellte die Braut klar: "Macht euch keine Sorgen, ich kann euch ohne Probleme ersetzen." Das muss sie jetzt auch: Die Autorin des Reddit-Beitrags hat ihre Teilnahme an der Hochzeit abgesagt, nachdem sie die Liste erhalten hatte.

Quelle: Reddit

epp

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker