HOME

Termine: Für Hunde und ihre Besitzer: Die besten Veranstaltungen im September und Oktober 2019

Hierauf können sich Hunde(besitzer) freuen – eine Übersicht der wichtigsten Termine.

Termine für Hundebesitzer im September und Oktober

Hundehalter können im September und Oktober 2019 einiges erleben

19. bis 21. September 2019, Hundewanderung im Bayerischen Wald

Der Herbst ist die perfekte Zeit zum Wandern: Gemeinsam mit den Hunden geht es für die Wandergruppe in die Gegend um St. Englmar. Dabei sind nicht nur Sportskanonen gefragt, auch alle mit Grundkondition können die Wanderungen genießen. Gut abrufbare Hunde dürfen auf vielen Abschnitten sogar ohne Leine laufen. Mittags wird in freier Natur gepicknickt.

Ort: 94371 Rattenberg, Kosten: 320 Euro pro Person inkl. drei Übernachtungen mit Frühstück im Einzelzimmer (mit Halbpension 353 Euro), Anmeldung und weitere Informationen: www.hundeschule-geng.de

21. und 22. September 2019, Seminar für Angsthunde in Bernau am Chiemsee

Traumatische Erfahrungen und mangelnde Sozialisation können dazu führen, dass Hunde starke Ängste entwickeln. Ihr ständiger Stresslevel kann ihre Lebensqualität einschränken, aber auch Frauchen oder Herrchen leidet. Bettina Specht erläutert die Unterschiede zwischen Angst, Phobie und Trauma und wie die sich im Körper des Hundes zeigen. Sie stellt Trainingsprogramme vor, die Hunden helfen, ihre Ängste zu überwinden, dazu Sofortmaßnahmen wie Entspannungshilfen oder Massagen.

Jetzt am Kiosk: die neue DOGS

Jetzt am Kiosk: die neue DOGS

Ort: Animal Learn Stammhaus, Bernau am Chiemsee, Kosten: 180 Euro pro Person, Anmeldung und weitere Informationen: www.animal-learn.de

21. und 22. September 2019, Seminar "Hundebegegnungen ohne Leinenspektakel" in Schöppingen

Sie würden bei Begegnungen mit anderen Hunden am liebsten im Boden versinken? Oder drehen um, sobald Sie in der Ferne einen anderen Vierbeiner ausmachen? Lautes oder aggressives Verhalten an der Leine mindert die Freude am Spaziergang und kann zur bleibenden Belastung werden. Expertin Katrin Heimsath beleuchtet in dem Seminar die Ursachen für das Verhalten der Hunde und zeigt in Praxisübungen Lösungen- und Unterstützungsmöglichkeiten für Problemsituationen auf.

Ort: Hundekolleg Münsterland, 48624 Schöppingen, Kosten: 165 Euro ohne Hund, 195 Euro mit Hund, Anmeldung und weitere Informationen: www.hundekolleg-muensterland.de

22. September 2019, Einsteiger-Workshop "Fitnesstraining mit Hund“ in Achim

Gassi gehen und dann noch zum Sport? Einfacher ist es, beides zu verbinden. Die Fitnesstrainerin Jane Bauscher zeigt, wie das Fitnesstraining für Hund und Halter funktioniert, und vermittelt abwechslungsreiche Übungen, die alle Teilnehmer körperlich und geistig auslasten und die man auf dem Spaziergang einbauen kann.

Ort: 28832 Achim, Kosten: 50 Euro pro Mensch-Hund-Team, Anmeldung und weitere Informationen: www.fit-mit-bella.de

28. und 29. September 2019, Cani Creek Hindernislauf in Viernheim

Action und Spaß mit Hund: Beim Cani Creek Hindernislauf darf jeder mit und ohne Hund mitmachen, es gilt, Hindernisse gemeinsam zu überwinden. Die Mensch-Hund-Teams können einzeln oder als Staffel auf der zwei Kilometer langen Strecke starten. Auch für interessierte Zuschauer ist jede Menge Spaß garantiert.

Vierbeiner auf Reisen: Wenn Bello das Steuer übernimmt: Elf tolle Bilder von Hunden in Autos
Drei Möpse schauen aus einem Autofenster

Ort: Gelände der Kutschengilde e.V., Am Lampertheimer Weg 17, 68519 Viernheim, Startgebühr: ab 30 Euro pro Person, Anmeldung und weitere Informationen: www.canicreek.de

13. Oktober 2019, Anti-Giftköder-Training in Altlußheim bei Speyer

Giftköder sind eine Gefahr für alle Hunde. Essensrest und Abfälle, die beim Spaziergang gefressen werden, können schlecht für die Gesundheit sein. Verena Helfrich, Hundetrainerin, Verhaltensberaterin und Dogwalkerin, vermittelt, wie man seinem Hund beibringt, keine Dinge vom Boden aufzunehmen und zu fressen. Sie erklärt die Symptome von Gift und wie zu reagieren ist.

Ort: Hotel Luxhof, Ketscher Landstraße 2, 68804 Altlußheim, Zeit: 10–17:30 Uhr, Kosten: 115 Euro pro Teilnehmer mit Hund, Anmeldung und weitere Informationen: www.pfalz-hunde.de

14. Oktober 2019, Anti-Anspring-Training in Wedemark

Viele Hunde springen Menschen an, Passanten beim Spaziergang, Besucher oder die eigene Famile. Das kann nicht nur lästig sein, sondern auch gefährlich werden. Hundetrainerin Anja Rode erklärt, warum es besser ist, wenn Hunde (meistens) mit vier Pfoten am Boden bleiben, und übt dies mit den Teilnehmern.

Ort: Hundeschule Michaela Wolf, An der Düpe 2, 30900 Wedemark, Zeit: 18–20:30 Uhr, Kosten: 45 Euro ohne Hund, 65 Euro mit Hund, Anmeldung und weitere Informationen: www.hundkatzewolf.org

27. September 2019, Seminar "Das Bellverhalten“ in Bernau am Chiemsee

Bellen kann nerven. Dabei gehören die Lautäußerungen wie auch Winseln und Jaulen zum natürlichen Ausdrucksverhalten des Hundes. Sie geben Einblicke in seine Gefühlslage. Expertin Clarissa von Reinhardt erklärt, warum Hunde bellen, sie zeigt, welches Training hilft, wenn der Hund nicht aufhört, stellt verschiedene Belltypen vor und beantwortet die Fragen der Teilnehmer.

Jetzt am Kiosk: die neue DOGS

Jetzt am Kiosk: die neue DOGS

Ort: Animal Learn Stammhaus, Bernau am Chiemsee, Kosten: 90 Euro pro Person, Anmeldung und weitere Informationen: www.animal-learn.de

27. September 2019, Charity-Spaziergang mit Kate Kitchenham in Köln

Hundeexpertin Kate Kitchenham geht mit ihrem Terrier-Pudel-Mix Knox und vielen Ehrenamtlichen spazieren, um auf die Arbeit der Organisation "4 Pfoten für Sie“ aufmerksam zu machen. Der Hundebesuchsdienst für Menschen mit Demenz ist unter anderem in Hamburg und Köln aktiv, wo Ehrenamtliche mit ihren Hunden Menschen mit Demenz besuchen und so Lebensfreude bringen und Erinnerungsarbeit leisten.

Ort: Köln, weitere Informationen zeitnah auf www.kitchenham.de

Geschichten, die nur mit Hund passieren, finden Sie in der neuen DOGS!

Heft bestellen

Zum Vorteilsabo

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity