HOME

Das steht an: Termine für Hunde und ihre Besitzer: Die besten Events und Veranstaltungen im März

Auf diese Dinge können sich Hunde(besitzer) freuen – eine Übersicht der wichtigsten Termine.

Hundehalter können im März einiges erleben

Hundehalter können im März einiges erleben

Unsplash

Seminar, ab 2. März 2019, Alltagstraining mit Tierschutzhunden

Ein Hund aus dem Tierschutz bringt häufig viel Freude mit sich, doch die Vierbeiner haben oft auch spezielle Bedürfnisse im Training. Sie sind in normalen Hundeschulgruppen leicht überfordert oder benötigen im Training mehr Zeit und Geduld als andere Hunde. In kleinen Gruppen erlernen die Teilnehmer über acht Wochen, wie sie Bindungsaufbau, Leinenführigkeit und vieles mehr angemessen trainieren.

Ort: Hattingen/Sprockhövel, Zeit: Samstags jeweils von 11 bis 12 Uhr an 8 Terminen, Kosten: 120 Euro, Anmeldung und weitere Informationen: www.hundsinnig.de/angebote/kurs-für-tierschutzhunde/

Ausstellung, ab 8. März 2019, Foto-Ausstellung mit Tierschutzhunden in Spanien

Als die Künstlerinnen Katrin Schwindenhammer und Sibylle Werkmeister vor drei Jahren mit ihren acht Hunden nach Spanien zogen, trafen sie zunächst auf viel Tierleid. Dies beeinflusste nicht nur ihre künstlerische Arbeit, sondern brachte sie auch dazu zahlreiche Hunde aus Tötungsstationen, Kettenhaltung oder von der Straße zu retten. Daraus entstanden emotionale Zeichnungen und Fotografien, die nun in einer gemeinsamen Ausstellung zu sehen sind. Die beiden Künstlerinnen hoffen damit auf das besondere Wesen der Tiere und den Tierschutz aufmerksam zu machen.

Ort: Auditorium, Vinaros 12500, Spanien, Zeit: 0. März bis 24. März 2019, Eintritt kostenlos, weitere Informationen: www.dos-artistas.com

Event, 9./ 10. März 2019, Schlittenhunderennen "Baltic Lights" auf Usedom

Bereits zum vierten Mal findet das nördlichste Schlittenhunderennen Deutschlands auf der Ostseeinsel Usedom statt. Zuschauer erwarten spannende und unterhaltsame Wettkämpfe der internationalen Musher Teams mit ihren Hunden. Prominente nehmen ebenfalls an den Rennen zwischen den Seebrücken von Heringsdorf und Ahlbeck teil und sammeln Spenden für den guten Zweck. Am Abend werden die Sieger mit Livemusik und einem großen Biikefreuer am Strand gefeiert.

Ort: zwischen Heringsdorf und Ahlbeck auf Usedom, Zeit: 10:30 – 15 Uhr, weitere Informationen: www.balticlights.de

Vortrag, 13. März 2019, Anti-Anspring-Training mit Michaela Wolf

Es ist nicht nur lästig, wenn der Hund Herrchen und Frauchen, Besucher oder sogar Fremde anspringt, sondern kann auch richtig gefährlich werden. In dem Abendvortrag erklärt Trainerin Michaela Wolf, wie der Hund lernt mit allen Vieren am Boden zu bleiben.

Ort: Hundeschule und HundeAkademie Michaela Wolf in Negenborn, Zeit: 18 bis 20:30 Uhr, Kosten: 45 Euro ohne Hund/ 65 Euro mit Hund, Anmeldung und weitere Informationen: www.hundkatzewolf.org

Vortrag, 22. März 2019, Trainingsfehler in der Nasenarbeit

Die Geruchsarbeit ist eine anspruchsvolle Aufgabe für Spürnasen und macht Vier- und Zweibeiner Spaß. Doch was läuft schief, wenn der Hund sein Ziel nicht findet? Viviane Theby welche Fehler bei der Nasenarbeit die Kommunikation zwischen Mensch und Tier erschweren und welche Übungen helfen diese zu beheben.

Ort: Nürnberg, Zeit: 18 bis 21 Uhr, Kosten: 55 Euro (inklusive Verzehrgutschein), Anmeldung und weitere Informationen: www.easy-dogs.net

Spaziergang, 24. März 2019, Social Walk im Tierpark Germendorf

Unter dem Motto "Begegnungen mit Waschbären und Dinos" geht es gemeinsam mit Hund auf einen Spaziergang durch den Tierpark Germendorf. Dabei können sich nicht nur die Vierbeiner gegenseitig beschnuppern und einen verträglichen Umgang miteinander üben, sondern auch mit ihren Menschen viele neue Eindrücke sammeln und Tierarten kennenlernen.

Ort: Tierpark Germendorf in 16515 Oranienburg, Zeit: Beginn um10 Uhr, Kosten: 14 Euro je Mensch-Hund-Team (inklusive Parkeintritt), Anmeldung und weitere Informationen: www.va-bene-hundeservice.de

Spendenlauf, 24. März 2019, Spendenwanderung mit Hund zugunsten von ProK

Gassigehen und Gutes tun – Das geht bei der gemeinsamen Spendenwanderung. Auf der sieben Kilometer langen Strecke können Hundehalter sich austauschen und mehr über die Arbeit der Organisation Pro K erfahren, die sich für die Kastration von Straßenhunden im Ausland einsetzt. Alle Spendeneinnahmen gehen direkt an die Organisation. Im Anschluss gibt es am Parkplatz ein gemeinsames Kaffeetrinken mit Kuchen.

Ort: Heiligenhaus/Hösel, Zeit: Beginn um 10 Uhr, Kosten: Spendenbeitrag in angemessener Höhe, Anmeldung und weitere Informationen: www.woods-dog.de

Workshop 30. März 2019, Alles Meins! – Umgang mit Ressourcenverteilung

Sie greifen nach dem Napf oder Spielzeug ihres Hundes und er beginnt zu knurren? Wenn Ihnen dieses Abwehrverhalten bekannt vorkommt kann der Workshop mit Martina Maier-Schmid weiterhelfen. Die Teilnehmer lernen, warum der Hund seine Lieblingsstücke verteidigt und wie Sie ihm beibringen, dass er das gar nicht muss.

Ort: Technologiezentrum Schwerte, Zeit: 9:30 bis 17 Uhr, Kosten, 80 Euro ohne Hund/ 95 Euro mit Hund, Anmeldung und weitere Informationen: www.animal-team.com

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity