HOME

Dünnes Model in XXXL-Hose: Onlinehändler "spart sich" Plus-Size-Model

Wenn ein Onlinehändler seine Ware verkaufen möchte, braucht er dazu schöne Fotos, die am besten einen Kaufreflex auslösen. Dieses Bild hier löst dagegen gerade eine Welle der Wut im Netz aus.

Ein Model trägt eine XXX-Leggings

Die dümmste Werbung des Jahres

Wieso ein Plus-Size-Model buchen, wenn man doch einfach das dünne Model in die XXXL-Leggings stopfen kann? Das dachte sich ein chinesischer Onlinehändler und pries seine Hose in Übergröße auf der Plattform Ali Express mit einem Bild an, das nun für reichlich Ärger sorgt. Auf der Anzeige ist zu sehen, wie ein schlankes Model die Leggings trägt - aber nur die halbe, denn ihr gesamter Körper passt in ein Bein der Hose.

Keine besonders respektvolle Art, die Größe des Kleidungsstücks zu verdeutlichen, finden viele und machen ihrem Unmut Luft. Bei Reddit, wo das Bild vor wenigen Tagen gepostet wurde, gab es bereits mehr als 800 Kommentare. Ein Tweet über die seltsame Werbung wurde mehr als 10.000 Mal geteilt.

Was soll das?

Eine neue Hose extra für Meerjungfrauen mit Füßen? Oder als Arbeitskleidung für zwei Clowns und ihre nächste Zirkusnummer? Keine Ahnung, was der Anbieter aus China seinen Kunden mit diesem Bild sagen möchte. Bei Reddit wird vermutet, dass ein schlankes Model für alle Bilder einfach günstiger war, als Models mit verschiedenen Körperformen zu buchen. Doch das kann nicht der Grund sein: Bei den weiteren Bildern zu der Hose findet sich auch ein Produktfoto mit einem Plus-Size-Model, das die Hose ausfüllt. Warum wurde nicht nur dieses Bild verwendet?

Leggings in XXXL mit Plus Size Model

So sieht die Hose mit einem passenden Model aus

Einerseits ist die ganze Werbung einfach nur lächerlich. Die Hosen sind billig, furchtbar hässlich und Ali Express mit seinen Händlern ist natürlich auch nicht mit einem der Moderiesen wie H&M oder Zara zu vergleichen. Andererseits ist jedes Bild, das sich über die Körpermaße von Frauen lustig macht, eines zu viel.

Es ist egal, wie viele tolle Frauen noch dazu aufrufen, den eigenen Körper unabhängig von jedweden Modelmaßen zu lieben, wenn gleichzeitig so menschenverachtende Werbung verbreitet wird. Was soll eine übergewichtige Frau daraus lernen? Dass in ihre Kleidung zwei dünne Models passen? 

vim

Wissenscommunity