HOME

"Your Crazy Family" auf Instagram: Nirgends sind Papa und Mama so lustig wie im Familien-Chat

Seit es Messenger wie WhatsApp gibt, glühen die Drähte innerhalb der Familien wieder. In Gruppen werden Babyfotos, Wortwitze und Haushaltsfragen hin- und hergeschickt. Da lernt man seine Eltern von einer ganz neuen Seite kennen.

Ältere Frau am Handy

Über Handy ist Mama ständig mit der ganzen Familie in Kontakt (Symbolbild)

Früher war der Anruf bei Mama ein wöchentliches Ritual – wenn überhaupt. In Zeiten von Messengern wie WhatsApp funktioniert die Kommunikation innerhalb von Familien mittlerweile anders. Jemand gründet eine Gruppe, lädt die ganze Sippe ein, dann fliegen im Minutentakt die Nachrichten und Fotos durch die Cloud. Das ist oft eine Welt für sich – die ganze Verrücktheit, von der sich keine Familie komplett freisprechen kann, komprimiert in einem Chatprotokoll.

Die Familie von Kate Siegel hat ebenfalls ihre Macken und lebt die im Familien-Chat hemmungslos aus. Das ist wiederum so lustig und mitunter auch absurd, dass die 27-Jährige dafür einen eigenen Instagram-Account aufsetzte. 

THX FOR BRINGING THIS TO MY ATTENTION. #crazyjewishmom #freethebush

Ein Beitrag geteilt von Crazy Jewish Mom (@crazyjewishmom) am

Die verrücktesten Auszüge aus Familien-Chats

Das kam auf Instagram so gut an, dass sie einen Aufruf startete: Schickt mir eure verrücktesten Familienchats! Und natürlich taten die Leute das – weil Familienchats eben genau das sind. Die Chatverläufe, die Kate auf ihrem Account "Your Crazy Family" abbildet, kann wohl jeder nachvollziehen, der mit seinen Angehörigen digital verbunden ist. Zum Beispiel, wenn man erkennt, dass Mama Alkohol genauso sehr liebt wie man selbst. 

Oder dass Mama sich doch weniger Sorgen um dich macht, als du immer geglaubt hast. 

Manche Dinge ändern sich allerdings nie: Papa bleibt immer die Stimme des schlechten Gewissens. Jetzt auch im eigenen Handy. Und er weiß, was du tust. 

Noch ein zweifelhafter Nebeneffekt von Familienchats: Blöde Anspielungen gibt es jetzt nicht nur einmal im Jahr an Weihnachten.

Autocorrect ist natürlich immer ein zuverlässiger Gag-Lieferant. Manche Sätze möchte man von seinen Eltern einfach nicht hören. Niemals. 

Selbstverständlich sind solche Gruppen auch der perfekte Ort, um ständig über andere Verwandte zu lästern. 

Fazit: So nervig Familien-Chats manchmal auch sein können – zumindest hat man immer etwas zu lachen. 

Familiensolidarität: Deswegen trägt diese Familie einmal pro Woche Helme


epp

Wissenscommunity