HOME

Sex mit Pulsmesser: Wollt ihr sehen, wann ich einen Orgasmus hatte?

Eine Reddit-Userin hat beim Sex eine Smartwatch getragen, die ihren Puls aufzeichnet. Mittels einer Grafik lässt sie tausende Menschen an ihrem Orgasmus teilhaben - in allen Einzelheiten. Das gefällt 91 Prozent.

Sex mit Pulsmesser? Nicht bei diesem Paar.

Sex mit Pulsmesser? Nicht bei diesem Paar.

Unter wissenschaftlichem Aspekt betrachtet, ist die Grafik aus dem Sexleben von noveltysin ganz interessant: Sie zeichnete neun Minuten Bettgeschichte anhand ihres Pulsschlags auf. Mit der Anmerkung "Trug meinen Fitbit-Herzfrequenzmonitor beim Sex. Wunderschön." versandte die Dame, deren Username in etwa mit "neuartige Sünde" übersetzt werden kann, das Resultat jedoch nicht an ein medizinisches Zentrum, sondern postete es in die Onlinegemeinde von Reddit.

Delikate Einzelheiten

Was der Kurve den richtigen Pfiff verleiht und fast vier Millionen Reddit-User zu unzähligen Kommentaren verführte, ist jedoch nicht die reine Aufzeichnung, sondern sind die erklärenden Notizen. Zwischen "Kondom anlegen" und "Verschnaufpause" regen sie die Fantasie der Leser an: "Eine bessere Lovestory als 'Twilight'", schreibt etwa Kempeth. Andere streiten über die Zeitspanne des Geschlechtsverkehrs - den einen kommt sie zu kurz, den anderen zu lang vor. Lone Paladin zitiert versöhnlich seine Gattin: "Meine Frau sagt dazu nur 'Entscheidend ist nicht die Länge der Kreuzfahrt, sondern ob alle Passagiere mit der Reise zufrieden sind."  

Grafik

"Das ist wie abstrakte Pornografie", analysierte User NoobTube176 die Grafik bei Reddit

Als sich manche über die relativ geringe Herzfrequenz wundern, sucht noveltysin nach Erklärungen. "Der Puls war niedriger als normalerweise beim Sport, ich vermute, das Armband hatte nicht die ganze Zeit Kontakt. Tut mir leid", entschuldigt sie sich. Und erläutert weiter: "[Die Aufzeichnung] beginnt nach dem Vorspiel, deshalb fehlen die vorhergehenden 20 Minuten. Ich bin eine sportliche Frau, mein Ruhepuls liegt bei 60." Nach erneuten Bemerkungen reicht ihr die Debatte: "Mann, jetzt muss ich einem Haufen fremder Kerle meinen Orgasmus erklären. Ach ne, warte, muss ich nicht." Und meldete sich fortan nicht mehr zu Wort.

Während die Leser sich mit Wortwitzen austoben, muss webby_mc_webberson noch einmal zum Thema zurückkommen: "Es ist das Nachbeben (aftershock), das mich umhaut."

bal
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity