HOME

Foto-Lovestory der "Bravo": Wo Baby-Girl sich in den süßesten Boy von allen verliebt

Wer kennt sie nicht, die Foto-Lovestory aus der "Bravo"? Und man weiß auch, wie dämlich die Geschichten und Sprüche sind. Nun hat sich aber jemand die Mühe gemacht, die schlimmsten Ausfälle zu sammeln.

Das aktuelle Cover der "Bravo"

Das aktuelle Cover der "Bravo"

"Los, rein mit dir - Baby-Girl!" "Hihi, ich mag es, wenn du mir auf den Po haust …" Nein, das ist nicht der Beginn eines schlechten Films aus dem Nachtprogramm, sondern ein Zitat aus einer "Bravo"-Foto-Lovestory. Nachdem die Jugendzeitschrift in der vergangenen Woche bereits wegen der dämlichsten Flirttipps aller Zeiten in der Kritik stand, hat sich nun ein Imgur-User die Fotogeschichten des Magazins genauer angesehen - und eine Auswahl der schlimmsten Bilder zusammengestellt. 

Das Frauenbild, das die Geschichten transportieren, scheint, ähnlich wie bei den Flirttipps, aus den 1950er Jahren zu stammen. Da wird Mädels auf den Hintern gehauen, ihnen obszönes Zeug hinterhergerufen und natürlich stehen die "süßen Dinger" immer auf den Typen mit dem dicksten Auto und dem meisten Gel im Haar. Aber die Jungs kommen auch nicht besonders gut weg …

Die Sammlung zeigt zum Teil Ausschnitte aus den 1990er Jahren. Aber die Foto-Lovestory gibt es auch heute noch - und an den dummen Texten scheint sich nichts verändert zu haben. "Seit Maria in der Großstadt eine Ausbildung macht, hat sich die ehemalige Dorfschönheit zum coolen Chick gemausert", so beginnt "Sex and the big City", aktuell zu finden auf der Homepage des Magazins. In der Foto-Lovestory genießt Maria ihr neues Leben in Berlin und lässt sich auf den Aufreißer Ole ein. Während er sie nur ins Bett kriegen will, wird sie nicht müde zu betonen, dass sie keine Schlampe und er auch erst ihr zweiter Liebhaber ist. Es scheint, als hätte Maria die 100 Flirttipps der "Bravo" verinnerlicht. Sie schaut ihren neuen Schwarm auch gerne mit großen Augen von unten an … 

vim
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity