HOME

Parodie auf Belästigungsvideo: So fühlt es sich an, als Mann durch New York zu gehen

Das GoPro-Video einer Frau, die in New Yorks Straßen binnen zehn Stunden mehr als 100 Mal angesprochen wurde, hat viele Menschen mächtig aufgeregt. Nun gibt es ein männliches "Rache"-Video.

"Du bist der König von New York" - Die Macher von "Funny or Die" nehmen das Video über sexuelle Belästigung in New York aufs Korn

"Du bist der König von New York" - Die Macher von "Funny or Die" nehmen das Video über sexuelle Belästigung in New York aufs Korn

Ist es sexuelle Belästigung, wenn Männer einer Frau auf der Straße "Hey Baby" zurufen? Das GoPro-Experiment des Produzenten Rob Bliss ruft gespaltene Reaktionen hervor: Manche Frauen teilen das Gefühl, wie unangenehm es ist, unterwegs permanent von Männern angesprochen zu werden, aber manche finden es auch lächerlich, sich darüber aufzuregen. Es seien ja schließlich nette Komplimente, die die Protagonistin Shoshana Roberts erhalten habe.

Die Betreiber der Seite "Funny or die" haben auf das Experiment kreativ reagiert - mit einem eigenen Video, in dem ein Mann durch New York läuft und dabei gefilmt wird.

Dass sich seine Erlebnisse von denen einer Frau fundamental unterscheiden, liegt auf der Hand. Die Comedy-Truppe feiert den Spaziergänger, umschmeichelt und umwirbt ihn, trägt ihn als König auf den Schultern. Echte, eventuell sogar weibliche, Passanten, die ihn ansprechen, kommen nicht vor.

Nichts gegen Satire, im Gegenteil, aber wenn parallel herauskommt, dass die Schauspielerin aus dem Original inzwischen mit Vergewaltigungen bedroht wird, gibt es keinen Grund mehr zu lachen.

bal
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity