HOME

Lego "The Simpsons": Einkaufen bei Apu im Kwik-E-Mart

Lego setzt die Simpsons-Reihe fort und bringt den beliebtesten Supermarkt Springfields heraus: Ab Mai sind Apu und sein Kwik-E-Mart im Handel - mit abgelaufenen Lebensmitteln zu überhöhten Preisen.

Von Susanne Baller

Der Inder Apu, der mit fragwürdigen Geschäftsmethoden einen ranzigen Minimarkt in Springfield betreibt, gehört zu den beliebtesten Figuren der "Simpsons". Ihm setzt Lego nun ein Denkmal: Ab dem 1. Mai 2015 gibt es den Kwik-E-Mart zu kaufen. Bei diesem Bauset siegt die Liebe zum Detail: Zu den 2179 Teilen gehören nicht nur das Gebäude und Chief Wiggum mit seinem Polizeiwagen, sondern neben Squishee-Automat und Homers Donuts auch zahlreiche weitere Supermarktprodukte. Die Regale, Kühlvitrinen sowie der Ladentresen sind gut gefüllt. Kosmetikprodukte, Windeln, Hundefutter, Backwaren, Obst und Gemüse, sogar Krustys Einsame-Herzen-Suppe ist zu haben.

Wie schon beim Haus der Simpsons, das im Februar 2014 für Begeisterung sorgte, lohnt es sich allerdings, jetzt schon mal mit dem Sparen zu beginnen: Auch der Supermarkt wird 200 Euro kosten.

Dennoch gibt so manche Komponente Grund zur Vorfreude. Der tiefgefrorene Jasper ist in einer Kühlvitrine zu sehen und sechs Minifiguren sind enthalten: Homer, Bart, Marge, Apu Nahasapeemapetilon, Chief Wiggum und der Bösewicht Snake, den Lego als "exklusiv nur in diesem Set" anpreist. Die Wände des Kwik-E-Marts lassen sich öffnen, das Dach abnehmen und es gibt sogar die Abstellkammer mit Ratte, Käse, Rattenloch und Hintertür.

Buzz-Cola-Getränkespender, Saftspender, Kaffeemaschine, zwei Spielautomaten, Geldautomat, Kisten mit Powersauce-Riegeln, Überwachungskameras - der "Simpsons"-Fan erkennt sämtliche Bestandteile der Packung. Wer bereits das Haus besitzt - und aufgebaut hat - kriegt allerdings unter Umständen ein Platzproblem: Der Kwik-E-Mart ist 38 cm breit und 27 cm tief - wenn er nicht aufgeklappt ist.

Zusätzlich kommt, ebenfalls ab Mai, die zweite Serie der Lego-Simpsons-Minifiguren heraus: Mit je 2,99 Euro sind Homer, Marge, Bartman, Lisa und Snowball II, Maggie mit Santa’s Little Helper, der Fallout Boy, Smithers, Patty, Selma, der Comic Book Guy, Schulgärtner Willie, Mrs. Krabappel, Dr. Hibbert, Professor Frink, Hans Moleman und Martin Prince vergleichsweise günstig.

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity