HOME

Schminktipps: Diese Oma macht Kim Kardashian Konkurrenz

Ein bisschen Farbe ins Gesicht und schon sieht Oma Livia aus Kroatien um Jahre jünger aus. Mit ihren Instagram-Fotos macht sie inzwischen sogar Kim Kardashian Konkurrenz, die auf den gleichen Make-up-Trend schwört. 

Sie ist ihre beste Werbung: Oma Livia lässt sich regelmäßig von ihrer Enkelin Tea Flego schminken. Obwohl verwandeln vielleicht das bessere Wort wäre. Denn nach der professionellen Behandlung sieht die 80-jährige Livia um Jahre jünger aus. Seit einem Jahr veröffentlicht die Visagistin aus Kroatien regelmäßig Vorher-Nachher-Bilder ihrer Oma auf ihrem Instagram-Kanal. Inzwischen ist "Make-up-Granny", wie Livia genannt wird, ein kleiner Social-Media-Star. Selbst in dem Pflegeheim, in dem sie lebt, hat sich ihr später Ruhm bereits rumgesprochen.

Mit den Bildern macht Livia einer ganze Großen unter den Instagram-Schönheiten Konkurrenz: Kim Kardashian, die auch regelmäßig Make-up-Tutorials postet. Beide schwören auf einen der größten Make-up-Trends der vergangenen Jahre - Contouring. Dabei werden Schattierungen auf die Haut gemalt, die Gesichtszüge entweder betonen oder kaschieren. So können Gesichter schmaler wirken oder eine hohe Stirn versteckt werden. Bei Oma Livia sorgt die Technik außerdem für eine starke Verjüngung.

Doch um ein solches Ergebnis zu erreichen, ist es mit ein wenig Puder und Lippenstift nicht getan. In einem kurzen Zeitraffervideo wird klar, wie viel Arbeit hinter der Verwandlung steckt.

 


vim
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity