VG-Wort Pixel

Minus 45 Kilo Frau nimmt zur Hochzeit ihrer Schwester ab – ihre Familie ist allerdings nicht begeistert

Braut mit Blumen
Die eigene Körperfigur bei der Hochzeit ist für viele Frauen ein sensibles Thema (Symbolbild) 
© hxyume / Getty Images
Endlich war es einer Frau gelungen, signifikant abzunehmen – kurz vor der Hochzeit ihrer Schwester. Ihre Familie reagierte allerdings ausgesprochen frostig.

Es gibt auf Hochzeiten, zumindest auf manchen, ein ungeschriebenes Gesetz: Niemand darf besser aussehen als die Braut. Und wer mit dieser Regel bricht, der muss mit der Ächtung durch die gesamte Hochzeitsgesellschaft, mindestens aber die Verwandtschaft rechnen. So wie eine Frau, die ihre Geschichte auf Reddit erzählt hat.

Erschienen ist der entsprechende Thread in der auf Reddit beliebten Kategorie "Am I the A******", auf deutsch also "Bin ich ein A********?", in der Nutzer:innen anonym ihre Geschichten erzählen und andere um ihre Meinung bitten können, ob sie einen Fehler gemacht haben oder sich in irgendeiner Art mies verhalten haben – oder eben auch nicht. Regelmäßig gehen dort Themen viral, wenn sie besonders viele Menschen in ähnlicher Form betreffen oder andere eine Meinung dazu haben. Ein Problem bleibt, wie so oft bei Reddit: Überprüfbar sind die Geschichten der User:innen nicht. Und zeigen aber gleichzeitig, was die Community bewegt.

So wie die Erzählung der 28-Jährigen, die berichtet, dass sie lange Zeit übergewichtig gewesen war. Dann aber sei es ihr gelungen, 45 Kilogramm abzunehmen. Von ihren Bemühungen, Gewicht zu verlieren, hatte sie ihrer weiter entfernt lebenden Familie allerdings nichts erzählt, da sie Angst hatte, damit zu scheitern. Sie habe lediglich erwähnt, dass sie jetzt "gesündere Entscheidungen" treffe. Und so war ihre schlankere Figur für ihre Verwandten eine große Überraschung.

Neidisch, weil die Schwester abgenommen hat

Das erste Aufeinandertreffen mit ihrer Familie nach dem Gewichtsverlust war ausgerechnet die Hochzeit ihrer Schwester. Die Autorin reiste schon zwei Wochen vor der eigentlichen Feier an, um bei den Vorbereitungen helfen zu können. Allerdings war die Wiedersehensfreude ziemlich einseitig: Statt den großen persönliche Erfolg ihrer Schwester anzuerkennen, reagierte die Braut ziemlich frostig. Sie selbst hatte in der Zwischenzeit nämlich etwas zugenommen.

"Zum ersten Mal in unserem Leben bin ich schlanker als sie. Ich war immer die fette Schwester", erzählt die Userin auf Reddit. Damit kam ihre Schwester offenbar nicht gut klar: "Sie beschuldigte mich, sie übertrumpfen zu wollen." Auch die Eltern der beiden stellten sich auf die Seite der Braut. Das verunsicherte die Reddit-Userin: Wenn auch andere in ihrer Familie sich auf die Seite ihrer Schwester stellten, hatte sie dann etwas falsch gemacht?

Sich küssendes Paar

Das fragte sie die anderen User auf der Plattform. Das Feedback der Reddit-Community war allerdings klar: Sie habe sich nichts zu Schulden kommen lassen. "Du hast dein ganzes Leben damit verbracht, abzunehmen, nur um deine Schwester auszustechen?", fragte ein Userin sarkastisch. "Wie wahnhaft ist deine Familie eigentlich?" Andere empfohlen ihr, die Hochzeit gleich ganz zu boykottieren oder sogar den Kontakt zu ihrer Familie abzubrechen.

Quelle: Reddit

epp

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker