HOME

stern-Logo Alles zum Coronavirus

Neon-Logo

Tennessee: Weil ihre Abschlussfeier ausfiel: Vater baut seiner Tochter eine Bühne in den Vorgarten

Wegen des Coronavirus wurden auch in den USA Abschlusszeremonien wie beispielsweise an Universitäten abgesagt. Damit seine Tochter ihr Zeugnis dennoch standesgemäß erhalten konnte, ließ sich ein Vater aus Memphis etwas Besonderes einfallen.

Junge Frau mit Absolventinnenhut

Weil Gabrielle Pierce keine richtige Uni-Abschulssfeier haben konnte, ließ sich ihr Vater etwas anderes einfallem (Symbolbild)

Unsplash

Das Coronavirus hat die Welt derzeit in einem festen Klammergriff: Kaum Flüge, keine Freizeitaktivitäten, wer noch einen Job hat, übt diesen, wo möglich, von zu Hause aus. Auch große Festivitäten wie Hochzeiten, Geburtstagsfeiern und Schul- und Universitätsabschlussfeiern sind entweder auf Eis gelegt oder für das Jahr 2020 komplett abgesagt worden.

Eine, die sich sehr auf den Moment gefreut hatte, in dem sie nach vier Jahren harter Arbeit feierlich ihr Abschlusszertifikat überreicht bekommen sollte, ist Gabrielle Pierce. Die junge Frau aus Memphis im US- Bundesstaat Tennessee erzählte einer Reporterin des Nachrichtensenders Fox13, sie habe eine ganze Woche geweint, nachdem klar wurde, dass ihr dieser Moment vorenthalten bleiben würde. 

Doch der Vater der Absolventin der Xaver University of Louisiana wollte sich nicht damit zufriedengeben, dass seine Tochter ihr Abschlusszeugnis einfach in der Post erhalten würde. Eines Nachts sei er aufgewacht, so Torrence Burson, und habe einen Entschluss gefasst: Er wollte eine Zeremonie für seine Tochter abhalten – und zwar im Vorgarten der Familie. Gesagt, getan.

"Viel persönlicher als die eigentliche Abschlussfeier"

Unter großem Aufwand baute er eine waschechte Bühne in den Garten und bescherte seiner Tochter damit einen ganz besonderen Moment: "Nach all den Jahren wirst du über eine Bühne laufen, und wenn ich sie selber bauen muss. So sehr lieben wir unsere Tochter. Unabhängig davon, wie viel es kostet und wie viel Arbeit es ist. Wenn ich es noch einmal machen müsste, würde ich es vermutlich noch größer machen."

Sogar die Nachbarn machten mit und gratulierten der Absolventin zum Abschluss: "Es war einfach toll. Besser als die eigentliche Abschlussfeier, weil es viel persönlicher war", so Gabrielle zu Fox13.

Bleibt die Frage, ob das Teil beweglich genug ist, um es vielleicht noch in den einen oder anderen Vorgarten betroffener Universitätsabgänger zu karren. Das wäre doch nett.

jgs

Wissenscommunity