HOME

Tag der Freundschaft: Was wir an unseren Freunden lieben

Freundschaften werden immer wichtiger, oft sind wir unseren alten Freunden treuer als dem Partner. Nutzen Sie den heutigen Tag, um Ihren Freunden zu sagen, was Sie an Ihnen lieben.

Von Viktoria Meinholz

Zusammen lachen - ganz wichtig für eine Freundschaft

Zusammen lachen - ganz wichtig für eine Freundschaft

Freunde fürs Leben - klingt toll, klappt aber nicht immer. Statistisch gesehen scheitern 50 Prozent der Freundschaften innerhalb von sieben Jahren. Besonders schnell erwischt es die "Situations-Freunde". Wer das sein soll? Zum Beispiel der Junge, der in Chemie so gut war und von dem man die Hausaufgaben abschreiben durfte. Oder das Mädchen, das einem in der Vorlesung immer einen Platz freigehalten hat und natürlich der Kollege, der am gleichen Projekt gearbeitet hat. Laut dem Freundschaftsexperten Dr. Wolfgang Krüger benötigt man, um Freundschaft zu schließen, "irgendein Lebensumfeld, in dem man ähnliche Interessen hat. Aber man muss eines sagen: Freundschaften sind immer handverlesen, es ist wie die Suche nach einem Diamanten. Das heißt, ich stelle bei Freundschaften eine ganz persönliche Beziehung her und es ist wirklich Glückssache, Freunde zu finden", sagte er der DPA.

Die wahren Herzensfreunde, die immer für uns da sind, die bleiben. Laut der "Jacobs-Studie" haben

drei Viertel

aller Deutschen einen besten Freund oder eine beste Freundin. Diese Freundschaften werden meist in jungen Jahren geschlossen und halten im Durchschnitt

24 Jahre

.

Laut Krüger hat jeder von uns höchstens drei wirklich gute Freunde. Um die man sich kümmern sollte. Warum nicht mal einen Brief an die eigenen Freunde schreiben? "In einer Liebesbeziehung schreiben wir gelegentlich Liebesbriefe. Warum schreibt man nicht Freundesbriefe, in denen ich dem Freund mitteile: 'Das gefällt mir. Das sind fünf Eigenschaften, die finde ich an dir toll.'"

Fünf Gründe, warum man seine Freunde liebt? Die sind doch schnell gefunden:

1. Das Lachen

Mit niemandem kann man so schön albern sein, wie mit den engsten Freunden. Außerdem muss man sich keine Gedanken machen, ob der andere die eigenen Witze auch versteht - er hört sie schließlich schon seit Jahren.

2. Die Sicherheit

Auf die wirklich guten Freunde kann man sich verlassen. Immer. "Ein guter Freund ist jemand, dem man absolut vertrauen kann, dem man möglichst alles erzählen kann, auch über Ängste, Schwächen, peinliche Situationen. Und ein Freund ist absolut verlässlich. Wenn man in irgendeiner Krise ist und Unterstützung braucht - die Freunde, die da übrigbleiben, das sind die richtigen Freunde", so Krüger.

Wenn das Leben grad mal wieder stressig ist, bilden gute Freunde einen Ort, an dem man sich zurücklehnen und auch mal schweigen kann. Man muss keine Rolle spielen, keine Erwartungen erfüllen, darf einfach man selbst sein. Auch wenn das vielleicht übellaunig, schweigsam oder zickig bedeutet.

3. Die Geschichte

24 Jahre kennen wir unseren ältesten Freund im Schnitt. Gemeinsame Erinnerungen sind wichtig, sie helfen eine Beziehung aufrechtzuerhalten. Und nichts ist schöner, als mit Freunden in gemeinsamen Erinnerungen zu schwelgen. Weißt du noch damals, als wir im Schlafanzug über die Straße tanzten? Oder als ich mir statt Zucker Salz in den Tee geschüttet habe?

4. Die Träume

Denn neben gemeinsamen Erinnerungen sind Freunde auch diejenigen, denen man von seinen Träumen erzählt. Mit ihnen plant man die Zukunft. Seinen besten Freunden gesteht man, was man sich wirklich vom Leben erhofft. Und mit ihnen kann man auch mal ganz verrückt rumspinnen.

5. Die Einzigartigkeit

Sie sind die größten Komiker, die besten Zuhörer, die wildesten Partymäuse: Unsere Freunde sind einzigartig. Für uns sind sie die tollsten Menschen der Welt - nicht mehr und nicht weniger. Aber was sie auszeichnet, warum sie der perfekte Freund für uns sind - das ist in jeder Freundschaft anders. Nutzen Sie den Tag der Freundschaft und schreiben Sie Ihren Herzensfreunden, was sie für Sie perfekt macht.

Denn Sie wissen doch - ein guter Freund, das ist das Schönste, was es gibt auf der Welt.

mit DPA
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity