HOME

Projekt im Pflegeheim: Wie Alzheimer-Patienten Babykatzen retten

Und plötzlichen sind sie wieder Eltern oder Großeltern: Eine Tierschutzorganisation in den USA vermittelt ausgesetzte Kätzchen an Pflegeheime. Dort werden sie von den Bewohnern mit der Flasche großgezogen - was Mensch und Tier hilft.

Alt zu werden ist selten so schön, wie es in der Werbung für dritte Zähne oder Elektrofahrräder aussieht. Gerade in Pflegeheimen haben die Bewohner oft das Gefühl, nicht mehr gebraucht zu werden. Se fühlen sich nutzlos – und das, nachdem sie ihr ganzes Leben gearbeitet oder sich um andere Menschen gekümmert haben. Das Catalina Springs Memory Care Center im US-Bundesstaat Arizona hat seinen Bewohnern deswegen nun eine neue Aufgabe gegeben: Die älteren Damen und Herren kümmern sich um ausgesetzte Katzenbabys. 

Viele der Tiere müssen mit der Flasche aufgezogen werden, da sie zu früh von ihrer Mutter getrennt wurden. Eine große Aufgabe, die die Bewohner des Altenheims gerne übernehmen. Das hilft nicht nur Mensch und Tier, sondern führt auch noch zu sehr, sehr süßen Bildern.

Viele der menschlichen Teilnehmer leiden unter Demenz oder an Alzheimer. Sie brauchen selbst eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung. Trotzdem – oder gerade deswegen – genießen sie die Pflege der Katzenbabys, wie Heimleiterin Sharon Mercer auf der Homepage des zuständigen Bezirks verrät: "Nur weil man an Alzheimer erkrankt ist, ist man nicht plötzlich ein Mensch ohne Gefühle oder Fähigkeiten. Der Wunsch, andere zu lieben oder geliebt zu werden, bleibt. Die Kätzchen haben uns die Möglichkeit gegeben, diese menschliche Neigung, die allen Menschen eigen ist, auch in unseren Bewohnern wieder zu wecken."

Die ersten zwei Katzen, die mithilfe des Programms aufgepäppelt werden sollen, heißen Peaches und Turtle. Sie haben bereits einige Gramm zugelegt. Wenn sich ihr Gewicht normalisiert hat, sollen sie an neue Besitzer vermittelt werden.

Eine der Bewohnerinnen erinnert sich mit der zu fütternden Katze auf dem Schoß an ihre Jugend auf einer Farm. Plötzlich kommen bei der an Alzheimer erkrankten Frau die Erinnerungen zurück. Allein durch ein kleines Kätzchen.

vim

Wissenscommunity