HOME

Aktion #nichtschoen: Youtuberinnen wehren sich gegen Oberflächlichkeit: Schön? Auch! Und reizend, klug, wissbegierig ...

Egal, was sie leisten, bei Frauen geht es viel zu oft nur um ihr Aussehen. Eine Gruppe von Youtuberinnen wehrt sich nun mit einem tollen Video gegen Oberflächlichkeit - und dumme Kommentare.

Ob sie schön sind, sollte nicht das Wichtigste sein

Ob sie schön sind, sollte nicht das Wichtigste sein

Sie sind nicht schön. Sie sind einfallsreich, mutig, kreativ und noch viel mehr. Aber liest man sich im Internet Kommentare unter den Videos von Frauen durch, geht es meist um ihr Aussehen - und nicht um den Inhalt. Sie hat eine tolle Idee, eine fundierte Meinung, eine witzige Szene oder einen gefährlichen Stunt präsentiert? Egal, denn ihre Frisur ist doof, ihr Shirt hässlich, ihre Nase zu groß oder ihre Brüste zu klein.

30 Frauen, die auf Youtube aktiv sind, haben zusammen ein Video gedreht, in dem sie erklären, was sie alles sind. Reizend, klug, wissbegierig, fröhlich, anders, klug.

Entstanden ist der Film bei einem Workshop in Berlin. 45 Youtuberinnen saßen ein Wochenende zusammen und haben gleich mehrere Videos zu #nichtschoen gedreht. Zum Beispiel eine Selbsthilfegruppe für Frauen, die nicht jedes Klischee erfüllen und eine Therapiesitzung für Frauen mit Schönheitsfehlern.

Unter #nichtschoen sammeln Frauen nun auf Twitter, was sie alles sind. Nämlich nicht nur schön.

vim
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity