HOME

"Is mir egal": Diese Zimmersuche muss einfach Erfolg haben

Die Facebook-Gruppe Just People verbreitete eine Anzeige besonderer Art: Der aus Syrien stammende Haisam paraphrasiert darin DIE Werbung der BVG. Schließlich sucht er was in Berlin.

Haisam ist 18, kommt aus Syrien und braucht ein Zimmer. Nach dem Song sollte das wohl klappen!

Haisam ist 18, kommt aus Syrien und braucht ein Zimmer. Nach dem Song sollte das wohl klappen!

Die Melodie der lustigsten und überraschendsten Werbung, die die Berliner Verkehrsgesellschaft (BVG) wohl jemals gemacht haben, erkennt man sofort. Darin singt der Werbetexter Kazim Akboga über seinen Alltag als Kontrolleur in den öffentlichen Verkehrsmitteln, der ihn ziemlich abgestumpft hat. "Is mir egal" ist deswegen der am häufigsten geleierte Satz. Ein gutes halbes Jahr ist es her, als das Video viral ging und jedermann in seine Timeline gespült wurde. Eine Mega-Klickerfolg.

Und weil der "Refrain" so einprägsam ist, erkennt man auch das jüngste Baby von Filmfreunde wieder, die sich mit ihrer Facebookseite Just People für Integration engagieren. Christian Suhr, einer der beiden Köpfe der Filmfreunde, hat Haisam am Columbiadamm kennengelernt, wo der 18-Jährige seit sieben Monaten im Wohnheim lebt. Damals war Haisam zusammen mit seinem Vater aus Syrien nach Deutschland gekommen, doch der Vater ist vor zwei Woche zurück nach Hause geflogen. "Er hat keinen Sinn darin gesehen, in Deutschland zu bleiben, wenn der Rest seiner Familie nicht nachkommen kann", erzählt Suhr. "Bei Haisam ist das anders. Er liebt Deutschland und möchte unbedingt bleiben und eine Ausbildung machen."

 Haisam ist musikalisch sehr begabt und singt normalerweise arabische Lieder, die er auf seiner Trommel begleitet. Nun bekam er vom LAGeSo, dem Landesamt für Gesundheit und Soziales in Berlin, die Nachricht, dass er sich ein Zimmer suchen darf. Das Amt übernimmt die Kosten. Endlich raus aus der Unterkunft, wo die Menschen Bett an Bett leben.

Prinse Homs, so nennt der junge Mann sich als Musiker, hat sein Talent und seinen Kontakt zu Suhr miteinander verknüpft und sozusagen eine Anzeige aufgegeben. Als Video. Eine virale Anzeige. Und auch wenn ihm darin scheinbar alles andere "egal" ist, das Zimmer, das braucht er wirklich. 

bal
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity