HOME

Vorher-Nachher-Fotos: Chinesische Familie macht sechs Monate Sport – das ist das Ergebnis

Diese chinesische Familie hat über sechs Monate lang Sport getrieben. Die Entwicklung zeigt Sohn Jesse mit beeindruckenden Vorher-Nachher-Fotos im Internet.

Ein Vorher-Nachher-Bild einer Familie in China

So haben sich Jesse und seine Familie mit sechs Monaten Fitness verändert

Den eigenen Körper auf Vordermann zu bringen, ist häufig ein schwieriges Unterfangen. Vor allem aber bedeutet es für viele, sich erst einmal selbst zu überwinden. Im März 2017 fällt der Chinese Jesse eine Entscheidung: In sechs Monaten, also bis Ende September, will er seinen Body in Form bringen. Und er will damit offenbar nicht alleine sein. Als Ansporn postet er sein ambitioniertes Vorhaben auf Instagram:

I have a plan.

Ein Beitrag geteilt von 小野杰西 @Xyjesse (@xyjesse) am

Yeah. Just one month. We will see after 5 months. #muscle #gym #fitness

Ein Beitrag geteilt von 小野杰西 @Xyjesse (@xyjesse) am

Die ganze Familie macht mit

Doch damit nicht genug: Jesse, der als Fotograf und Designer arbeitet, geht es um mehr. Er will nicht nur seinen eigenen Body fit machen. In nur sechs Monaten will er außerdem seine komplette Familie mitziehen: seine Ehefrau, seine Mutter und insbesondere seinen Vater. Dieser soll, so berichtet Jesse es zumindest "boredpanda", mit Alkoholproblemen kämpfen. Die Beziehung zu den anderen Mitgliedern der Familie sei schlecht.

In regelmäßigen Abständen postet Jesse die beeindruckenden Fortschritte auf Instagram und dem chinesischen Netzwerk Weibo – halbnackt und für die ganze Welt sichtbar.

Vorher-Nachher-Fotos, die beeindrucken 

Und wie heißt es so schön? "Wer einmal Blut leckt, will noch mehr." Ans Aufhören scheinen Jesse und seine Familie gar nicht zu denken. Der Fitness-Trend scheint auch nach Ende des sechsmonatigen Workout-Marathons ungebremst. Fortlaufend postet Jesse weiter Fotos und Videos von seiner scheinbar ausgewechselten Familie. So veröffentlichte er im Dezember beispielsweise dieses kurze Workout-Video, das ihn und seinen Vater beim Schwitzen im Fitnessstudio zeigt:

Wenn man Jesses Social-Media-Aktivitäten Glauben schenkt, dann scheint seine Rechnung jedenfalls aufgegangen zu sein. Erst vor wenigen Tagen zeigte er nämlich diese Fotos von seiner Familie.

Natürlich ist den Fotos (wie sehr häufig bei -Bloggern) auch jede Menge Selbstinszenierung beigemischt. Und trotzdem: Die Veränderung ist so deutlich wie beeindruckend.

hh
Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity