VG-Wort Pixel

O Tannenbaum Weihnachtsbaum-Alternativen aus Holz, Metall oder Plastik: Vor- und Nachteile

Tannenbäume aus Plastik
Die Auswahl an Christbaum-Alternativen aus Plastik ist schier unendlich
© olesiabilkei / Getty Images
Das Aufstellen und Schmücken eines Weihnachtsbaumes hat in Millionen Haushalten Tradition: Aufgrund ihrer weichen Nadeln und langen Haltbarkeit ist die Nordmanntanne besonders beliebt – trotzdem wandert sie, wie alle anderen Bäume auch, spätestens im neuen Jahr in den Müll. Aber was wäre eine gute Alternative?

Inhaltsverzeichnis

Allein in Deutschland werden jedes Jahr zur bis zu 30 Millionen Tannen verkauft, zu Hause geschmückt, an Weihnachten bestaunt und nach Silvester wieder entsorgt. Auch wenn es eine schöne Tradition sein mag, dem Christbaum sein festliches Gewand überzuziehen, so hat sie auch eine negative Seite: Das Fällen der Bäume ist – ökologisch betrachtet – kein bisschen nachhaltig, sofern der Baum nicht (samt Wurzeln) gekauft wurde, um ihn nach dem Fest im Garten einzubuddeln. Aus diesem Grund gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Weihnachtsbaum-Alternativen aus Holz, Metall oder Plastik, ein paar davon stellen wir Ihnen vor.

Affiliate Link
Weihnachtsbaum aus Holz
Jetzt shoppen
59,99 €

Weihnachtsbaum aus Holz

Bis auf die fehlenden Tannennadeln ist ein wiederverwendbarer Weihnachtsbaum aus Holz deutlich nachhaltiger als ein echter Christbaum. Auch wenn die meisten Modelle deutlich kleiner ausfallen als die Originale, können sie dekorativ in Szene gesetzt werden: Mit leuchtenden Kugeln, jeder Menge Christbaumschmuck und einer Lichterkette kommt die richtige Weihnachtsstimmung zu Hause auf. Und am Ende ist es ja auch der Gedanke, der zählt – und nicht die Größe oder die Echtheit einer Tanne, die nach den Feiertagen im Müll landet.

Affiliate Link
Deko AS GmbH Holz Tannenbaum
Jetzt shoppen
84,45 €

Weihnachtsbaum aus Metall

Wer kein:e Freund:in natürlicher Materialien ist und keine echte Tanne in seinem Wohnzimmer aufstellen möchte, kann auf eine weitere Alternative zurückgreifen: einen Weihnachtsbaum aus Metall. Sein größter Vorteil besteht darin, dass er besonders stabil und langlebig ist. Negativ zu bewerten wäre wohl dagegen, dass Metall eher kalt und schlicht anmutet, dadurch fehlt es ein wenig an Gemütlichkeit. Nichtsdestotrotz lässt sich auch dieses Modell ganz einfach weihnachtlich dekorieren. Oder Sie nehmen einen fertigen Metallständer mit Lichterkette.

Affiliate Link
FairyTrees Metall Weihnachtsbaum
Jetzt shoppen
65,90 €

LED-Weihnachtsbaum

Ebenfalls eine schöne Alternative zur echten Nordmanntanne ist ein LED-Weihnachtsbaum. Im Gegensatz zu den Modellen aus Holz und Metall sind die meisten Modelle bereits im Vorfeld mit zahlreichen Leuchtquellen ausgestattet, dadurch eignen sie sich auch hervorragend als Deko auf Terrasse und Garten – hinzukommt, dass man sich den Baumschmuck sparen kann. Einziges Manko wäre wahrscheinlich hier, dass es in vielen Familien Tradition ist, den Baum gemeinsam zu schmücken. Dieser Part würde leider wegfallen, daher ist ein LED-Weihnachtsbaum in Single-Haushalten wohl besser aufgehoben.

Affiliate Link
-21%
Koopman LED Baum (180 cm)
Jetzt shoppen
53,95 €69,00 €

Weihnachtsbaum aus Plastik

Die Idee, einen Weihnachtsbaum immer wieder zu verwenden, kurbelte die Verkäufe von Plastiktannen in den letzten Jahren stark an. Doch egal, ob im klassischen Grün, in Rosa oder in Weiß: Nordmanntannen aus Kunststoff sind keine wirklich gute Alternative zu echten Bäumen, auch wenn sie den Originalen optisch in nichts nachstehen. Denn Fakt ist, dass die meisten Modelle aus Fernost importiert werden – und somit nicht nur lange Transportwege hinter sich haben, sondern auch die CO2-Emissionen in die Höhe treiben. Abgesehen davon muss die Entsorgung eines Weihnachtsbaumes aus Plastik (wie PVC oder PE), der oftmals auch noch Schadstoffe wie Weihmacher enthält, gesondert erfolgen.

Das könnte Sie auch interessieren: 

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Mehr zum Thema

Newsticker