HOME

"Lost Places": Ein Fotograf besucht die trostlosesten Orte der Welt

Für sein Projekt "Lost Places" hat der Fotograf Michael Schwan verlassene Gebäude in ganz Europa aufgesucht. In all dem Leerstand und Verfall entdeckt er eine eigentümliche Schönheit.

Polen  Drei Klaviere sowie weitere Instrumente fanden sich in diesem verlassenen Palast, der einst einem Musikliebhaber gehört hat. Diese Fotografie zeigt einen eingeknickten Flügel, der in einem überdachten Innenhof liegt. Die davor liegenden Notenblätter wurden vermutlich lange nicht mehr gespielt.

Polen

Drei Klaviere sowie weitere Instrumente fanden sich in diesem verlassenen Palast, der einst einem Musikliebhaber gehört hat. Diese Fotografie zeigt einen eingeknickten Flügel, der in einem überdachten Innenhof liegt. Die davor liegenden Notenblätter wurden vermutlich lange nicht mehr gespielt.

Mehr über den Fotografen erfahren Sie unter michaelschwan.de. Der Künstler ist auch auf Instagram und Facebook vertreten.

Sehen Sie Video: Lost Places: Gespenstische und verlassene Orte – so mystisch kann Brandenburg sein

Lost Places: Gespenstische und verlassene Orte – so mystisch kann Brandenburg sein
che
Themen in diesem Artikel