HOME
Eilmeldung: Simbabwes Präsident Mugabe tritt zurück

Was junge Menschen mit sich schleppen: "All I own": Die Stapel einer Generation

Alle Habseligkeiten auf einem Fleck. Die schwedische Fotografin Sannah Kvist hat junge Erwachsene und ihren Besitz porträtiert: "All I Own".

Stellen Sie sich vor, Sie müssten all Ihr Hab und Gut neben sich aufstapeln. Wie würde das aussehen? Die Fotografin Sannah Kvist hat Freunde und Bekannte darum gebeten, genau das zu tun - und das Ergebnis fotografiert. Dabei herausgekommen ist das Fotoprojekt Fotoprojekt "All I own".

Die Freunde, die ihr Leben für Kvist gestapelt haben, sind alle in den 1980er-Jahren in Schweden geboren und aufgewachsen. "Sie gehören der ersten Generation an, die in schlechteren sozialen Bedingungen lebt als ihre Eltern", sagt die Fotografin. Die Bilder zeigen, wie radikal sich Konsumverhalten und Identität junger Menschen gewandelt haben, etwa durch das persönliche Umfeld oder die Medien. "Keiner der Teilnehmer hat ein festes Einkommen oder einen Arbeitsvertrag. Viele der heute 20- bis 30-jährigen sind es gewohnt, ihr gesamtes Leben in Kartons zu verpacken und umzuziehen, wenn es nötig ist", sagt Kvist.

mja/ bd

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren