HOME

Ungewöhnliches Projekt: Dieser Mann lebte als Ziege in den Alpen – weil er genug vom Menschsein hatte

Er aß Gras und kroch auf allen Vieren: Der Brite Thomas Thwaites lebte als Ziege in den Schweizer Alpen. Warum tut ein Mensch so etwas?

Kontaktaufnahme: Drei Tage streifte Thwaites mit einer Ziegenherde durch das Gebirge. Der 35-Jährige musste sich das Vertrauen der Tiere hart erarbeiten.

Kontaktaufnahme: Drei Tage streifte Thwaites mit einer Ziegenherde durch das Gebirge. Der 35-Jährige musste sich das Vertrauen der Tiere hart erarbeiten.

ikr
Themen in diesem Artikel