HOME

VIEW Fotocommunity: Eine wunderbare Welt ohne Farbe

Bei der Frage "Schwarz/Weiß oder Farbe" scheiden sich in der Fotowelt oftmals die Geister. Bei manchen Bildern wirkt der Farbentzug poetisch, bei anderen werden die Motive plötzlich abstrakte Kunst. Tauchen Sie ein in eine Welt ohne Farbe!

Mehr Fotos von Armin_Fuchs in der VIEW Fotocommunity    Aktionen und Informationen aus der VIEW Fotocommunity auf Facebook, Google+ oder Twitter

Mehr Fotos von Armin_Fuchs in der VIEW Fotocommunity


Aktionen und Informationen aus der VIEW Fotocommunity auf FacebookGoogle+ oder Twitter

Würden Sie Ihre Fotos auch gerne auf stern.de sehen? Kein Problem. Wir verraten wie es geht:

Mein Foto auf stern.de

 

Wir suchen Ihre Bilder zur Veröffentlichung auf stern.de. Hier finden Sie alle Informationen zu den aktuellen Aktionen, für die Fotos eingereicht werden können. Egal ob von ganz unten aus der Fotokiste oder frisch geschossen. Hauptsache Ihre Fotografie passt zu uns.

 

stern.de sucht regelmäßig Fotos zu einem bestimmten Thema in Kooperation mit der VIEW Fotocommunity. Eine Auswahl der besten Ergebnisse präsentieren wir anschließend in einer Fotostrecke auf stern.de.

 

Wie kann man teilnehmen?

1. Registrierung

Falls Sie noch nicht in der VIEW-Fotocommunity registriert sind, ist dies Ihr erster Schritt. Unter www.view.stern.de bitte auf „Registrieren“ klicken, die Felder ausfüllen und bitte auch den Sicherheitscode eingeben. Anschließend erreicht Sie eine E-Mail, deren Bestätigungslink Sie bitte anklicken.

2. Anmeldung

Jetzt ist es schon fast geschafft. Bitte melden Sie sich auf der nun erscheinenden Seite mit Ihrem Benutzernamen und dem Passwort an. Es erscheint Ihre Profilseite.

3. Bild hochladen

Rechts auf der Seite befindet sich ein roter Balken mit der Aufschrift „Bilder hochladen“. Nach einem Klick darauf werden Sie mit den Bilddaten, die Ihr Foto haben sollte, vertraut gemacht. Ein weiterer Klick auf „Bilder auswählen“ öffnet ein Ordnerfenster Ihres Computers in dem Sie bitte das Foto für die Aktion „stern-Schlagwort“ auswählen. Wichtig: Es muss unbedingt das korrekte Schlagwort in die Zeile „Schlagwörter“ eingefügt werden, eine passende Rubrik ausgewählt sein und unter „Sichtbarkeit“ die Einstellung „öffentlich“ stehen. Es wäre schön, wenn Sie in "Beschreibung" ein paar Worte zu Ihrem Bild verlieren. Das können ein paar Gedanken zur Bildentstehung oder zum Bildinhalt sein.

Am Ende bitte auf „Bilder hochladen“ klicken und es ist vollbracht.

Fotoaufruf, stern VIEW

Themen in diesem Artikel
VERNUFT -- grundsätzlich als KRIMINELL definiert ??
Kinder und Hartz4-Empfänger werden „zur Vernunft“ diszipliniert. Persönliches Fortkommen, ohne Stillstand, ist das, was man vorgibt. Zweifel seien unvernünftiges Verhalten; Widerspruch, krankhaftes. Rationales oder pragmatisches Verhalten wird nur der „Führung“ (also dem Regierungs- und Verwaltungsapparat) zugebilligt. Nirgends ist ein demokratische Verhalten hinsichtlich der „Führung“ definiert. Demokratie bedeutet: man gibt der gewählten Führung den Auftrag, dem Volk (exakt dem Wohl des Einzelnen) zu dienen. Statt dessen werden Gruppeninteressen vertreten, die ein starkes Veto einlegen oder die Richtung (eigene Vernunft) straffrei umsetzen dürfen. Was ist Vernunft ? Wir kennen nur „unsinnige“ Gruppeninteressen, wie a) den Bau eines Schutzwalles gegen Imperialisten b) den Bau eines weltbedeutenden Drehkreuz-Flughafens (als Abschreckung der Konkurrenz) c) die Einführung von Hartz4 (Motto: nur Billig-Arbeit macht reich) d) eine Mobilität, wo Jedem erlaubt wird so schnell zu fahren, wie er sich es finanziell leisten kann e) ein gewinnorientiertes Verhalten, das „Schwache“ (entgegen der Gesetzeslage) „übertölpelt und ausraubt“; 1) Menschen werden kaufsüchtig / spielsüchtig / sexsüchtig gemacht, mit staatlicher Förderung >> Vogelfreiheit 2) der Enkeltrick ist eine Ableitung des kapitalistischen Systems >> SUB-Randgruppe gegen SUB-SUB-Randgruppe Vernunft heißt ursprünglich: „den eigenen Trieben Einhalt zu gebieten -- Anderen Freiheiten zu geben !!“ (Antikes Rechtsmotto) „Vernunft heißt, Anderen Frieden zu gewähren und Selbst im Gegenzug zu beziehen“ (Biblisches Gemeinwohl ) Warum geht das nicht in einer DEUTSCHEN Demokratie ? Fehlt den Deutschen die Einsicht ? Fehlt den Deutschen ein demokratisches Verständnis ? .. oder sogar Beides ? Oder kann sich in Deutschland nur jemand (verhaltensgestörtes Egozentrisches) politisch an die Spitze setzen, der BEIDES eben gerade nicht praktiziert und umsetzt, gegen die Schwächeren „vernünftig Handelnden“ ???? ... ähnlich, wie das bei kriminellen Banden die Regel ist ? Ist kriminelle Egozentrik nicht die beste Vernunft ? ... Resumee: das sollten die Kinder und Hartz4-Empfänger angeleitet werden, solches ebenfalls umsetzen ? ... sich nicht manipulirren / ausnutzen zu lassen, um nicht in einer Endlosschleife einer Opferrolle zu verharren ?