HOME

VIEW Fotocommunity: Trauen Sie Ihren Augen?

Seine Bilder lösen Beklemmungen aus und wirken wie aus einem Albtraum. Den VIEW-Fotografen Ronny Engelmann und seine kreativen Bilder stellen wir in dieser Fotostrecke unter unserer neuen Rubrik "VIEW Feature" vor.

Mehr Fotos von Ronny_Engelmann in der VIEW Fotocommunity      Aktionen und Informationen aus der VIEW Fotocommunity auf Facebook, Google+ oder Twitter

Mehr Fotos von Ronny_Engelmann in der VIEW Fotocommunity


Aktionen und Informationen aus der VIEW Fotocommunity auf FacebookGoogle+ oder Twitter

stern: Wie sind Sie zur Fotografie gekommen?
Engelmann: Ich fuhr damals BMX Flatland und wurde von verschiedenen Menschen am Platz fotografiert. Daraufhin stieg mein Interesse, selbst zu fotografieren. Nach kurzer Zeit kaufte ich mir meine erste DSLR. Nun fotografiere ich ausschließlich analog, da mich dieser Weg zum Ziel am meisten erfüllt und herausfordert.

 Wo finden Sie Inspiration für Ihre Fotos?
Das sind meist verschiedene Dinge wie Musik, Filme, Gespräche und Gegebenheiten in meinem Umfeld, aus denen im richtigen Zusammenspiel etwas in meinem Kopf entsteht. Hin und wieder erscheint es dann als nicht wirklich realisierbar, doch mit der Zeit lernt man, Wege zu finden.


Was macht gute Fotografie für Sie aus?
Eine Frage, welche sich meiner Meinung nach gar nicht so einfach beantworten lässt. Es sind so viele Faktoren, welche da mit einfließen. Ästhetik, Bildaufbau/Komposition, Intension, Bildidee und wie diese umgesetzt wird, sind nur einige, welche mir in den Sinn kommen. Ein Bild sollte nicht auf dem ersten Blick verstanden werden müssen. Die Bildidee sollte meines Erachtens nach aber auch nicht so abstrakt umgesetzt werden, dass einzig der Künstler selbst sie wirklich versteht. Irgendwo dazwischen zu liegen, ist ein guter Ansatz.

Was für ein Foto wollten Sie schon immer mal gemacht haben?
Ein Besseres als das Letzte. Das gilt für unbestimmte Zeit.
Darüber hinaus bin ich momentan an einer Serie dran, welche viel Zeit und Vorbereitung in Anspruch nimmt. Diese hat ein besser ausgearbeitetes Konzept und eine bessere Planung als meine Bisherigen. Allein durch die Vorbereitungen lernte ich mehr als nach dem Fertigstellen älterer Bilder und Serien.

Themen in diesem Artikel