VG-Wort Pixel

Expertin empfiehlt Null Promille: Diese drei Aperitifs machen dem Aperol Spritz Konkurrenz

Aperol Spritz
Der Aperol Spritz gehört zu den beliebtesten Sommerdrinks überhaupt.
© Foxys_forest_manufacture / Getty Images
Die Lust auf den Aperol Spritz will und will nicht abnehmen. Schließlich schmeckt er nicht nur im Sommer nach Dolce Vita. Etwas Abwechslung gefällig? Eine Expertin stellt ihre drei alkoholfreien Lieblings-Aperitifs vor.

Aperitifs werden traditionell vor dem Essen getrunken und mit Sekt oder Tonic gemischt, um die Verdauung zu fördern und den Appetit vor dem Essen zu wecken. Das Schwierigste daran eine wirklich gute Alternative zu einem Getränk wie Aperol ohne Alkohol zuzubereiten ist, dafür zu sorgen, dass er trocken und nicht zu süß ist. Und dass er einen intensiven Geschmack hat, der nicht verschwindet, wenn du ihn in einen Mixer gibst. Hier sind ein paar meiner Lieblings-Aperitifs, die angenehm bitter-süß, 100 Prozent natürlich und zuckerfrei sind.

Tipp 1: Wilfred's Orange and Rosemary
Der Orangen-Rosmarin-Aperitif von Wilfred's kommt aus Großbritannien und verwendet authentische britische Aromen wie Rosmarin, Bitterorange und Rhabarber. Wir haben Wilfred's vom ersten Moment an geliebt, denn er wird vor Ort hergestellt, besteht aus 100 Prozent natürlichen Zutaten, ist zuckerfrei und kalorienarm und hat vor allem ein tolles Aroma und einen angenehm bitteren Kräutergeschmack. Perfekt in einem Spritz als Ersatz für Aperol.

Tipp 2: Vincent Alkoholfrei
Der Vincent Alkoholfrei wird von der Schwarzwälder Brennerei Schladerer hergestellt und ist eine alkoholfreie Version des meistverkauften Schladerer Beeren-Aperitifs und ich finde, er ist sogar noch besser als das Original. Die meisterhaft destillierten Kräuter harmonieren perfekt mit den Himbeeren und Heidelbeeren. Das Ergebnis ist ein trockener, herber, bittersüßer Drink mit schönen Beerennoten. Ich finde es toll, dass du ihn ganz einfach pur auf Eis trinken kannst.

Tipp 3: Volée Mediterraner Aperitif
Der französisch inspirierte, in Deutschland hergestellte Volée Mediterran Aperitif entführt dich mit jedem Schluck in den Süden Frankreichs. Hergestellt aus duftenden Pfirsichen, saftigen Grapefruits und Verju-Trauben, hat er einen erfrischend bitter-süßen Geschmack, der köstlich und erwachsen ist. Einzigartig ist auch die Tatsache, dass er mit dem natürlichen Aphrodisiakum Damiana angereichert ist, das dir ein flirty, glückliches Gefühl ohne Alkohol gibt.

Ilona
Ilona ist die Mitbegründerin des alkoholfreien Online-Shops thetastebar.de, der sich auf handverlesene, alkoholfreie Getränke spezialisiert hat. Für den stern stellt die Expertin ihre Highlights vor.
© privat

Wie man sie trinkt
Die Aperitifs sind die vielseitigste Getränkegruppe. Du kannst sie in Cocktails mischen, als Basis für eine Bowle verwenden, vor oder nach dem Essen trinken und sie auf Dinnerpartys oder im Park servieren. Sie sind außerdem perfekt für alle, die zum ersten Mal alkoholfreie Getränke probieren. Am besten schmecken sie mit alkoholfreiem Sekt wie Eins-Zwei-Zero Riesling oder Tonic oder mit einem beliebigen Sekt deiner Wahl für einen Drink mit niedrigem Alkoholgehalt in der Sommerhitze.

Alle in der Reihe "Null Promille" vorgestellten Drinks wurden redaktionell ausgewählt und verkostet. Sie werden nur dann empfohlen, wenn sie unserem Qualitätsanspruch entsprechen. 

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.


Mehr zum Thema



Newsticker