VG-Wort Pixel

Zeitloser Klassiker Retro-Küchengerät mit Kultstatus: der Eierschneider

Ein Eierschneider aus Edelstahl zum Zerteilen von Eiern.
Mit einem Eierschneider lässt sich das gekochte und (natürlich vorher gepellte) Ei in gleichmäßige Scheiben zerteilen.
© orinoco-art / Getty Images
Der Berliner Willy Abel ließ seinen Eierschneider bereits 1912 patentieren. Seitdem findet sich das Küchengerät in Millionen Haushalten wieder – doch warum eigentlich?

Sind wir mal ehrlich: Braucht die Welt wirklich ein Gerät, mit dem sich hart gekochte (und gepellte!) Eier in gleichmäßige Scheiben zerteilen lassen? Wenn es nach Willy Abel geht, lautet die Antwort ganz klar "Ja!". Der Berliner erfand nicht nur den Eierschneider, sondern – Überraschung – auch die Brotschneidemaschine. Sein Faible für gleichgroße Scheiben scheint also kein Zufall zu sein. Und allem Anschein nach steht er damit nicht allein da, immerhin werden seine Erfindungen noch heute zuhauf gekauft. Es gibt also genügend Haushalte, in denen auf dünne Scheiben großen Wert gelegt wird. Zumal es auch Kombi-Modelle gibt, die Eier und sogar Pilze, Mozzarella oder weiche Pellkartoffeln in gleichmäßige Spalten schneiden. Praktisch ist er also, der Eierschneider, wenn auch ein wenig unnütz.

Zeitloser Klassiker: 5 Eierschneider im Vergleich

1. Eierschneider von Westmark

Affiliate Link
Westmark Eierteiler aus Aluminium/Edelstahl
Jetzt shoppen
14,81 €

Optisch gesehen erinnert dieses Modell von Westmark stark an das Original von Willy Abel, welches im Berliner Lichtenberg Museum noch heute zu bewundern ist. Es zeugt von schlichter Eleganz – und erfüllt doch voll und ganz seinen Zweck: Der aus rostfreiem Edelstahl und Aluminium gefertigte Eierschneider kann laut Hersteller gleichmäßige Scheiben à fünf Millimetern Dicke herstellen.

2. Eierschneider von WMF

Affiliate Link
WMF Eierschneider Cromargan® Edelstahl
Jetzt shoppen
32,99 €

Etwas moderner, wenn auch nicht weniger schlicht, kommt dieses Modell daher: Der Eierschneider von WMF aus Edelstahl kann lange wie kurze Scheiben herstellen. Laut Hersteller eignet er sich auch für gekochte Kartoffeln oder Champignons – zudem soll das Küchengerät formstabil, beständig gegen Speisesäuren, hygienisch und spülmaschinenfest sein.

3. Eierschneider von Aichoof

Affiliate Link
Eierschneider für hartgekochte Eier
Jetzt shoppen
9,69 €

Wesentlich peppiger und bunter präsentiert sich dieser ovale Eierschneider: In knalligem Gelb (aber auch Rot und Weiß) erhältlich, besteht dieses Modell von Aichoof aus BPA-freiem Kunststoff. Das Besondere an diesem Küchengerät ist, dass es gleich zwei Funktionen besitzt – und somit Eier und andere weiche Lebensmittel nicht nur in Scheiben schneiden kann, sondern auch in Spalten.

4. Eierschneider von Etsy

Affiliate Link
Eierschneider Rot Plastik/Metall
Jetzt shoppen
8,00 €

Ebenfalls von der Nostalgie geküsst, kommt dieser rote Retro-Eierschneider von Etsy im zeitlosen Design daher. Im Gegensatz zu den anderen Modellen ist dieses Fundstück nicht neu, sondern alt – sehr alt: Genauer gesagt stammt das (gebrauchte) Gerät aus den 70er-Jahren. Es besteht ganz klassisch aus Kunststoff und Metall, trotzdem weist es schon leichte Gebrauchspuren auf.

5. Eierschneider von Leifheit

Affiliate Link
-23%
Leifheit Eierschneider Combi
Jetzt shoppen
9,99 €12,99 €

Im rot-weißen Antlitz vermarktet auch die Firma Leifheit einen Kombi-Eierschneider aus hochwertigem Kunststoff mit drei unterschiedlichen Funktionen: das Schneiden von runden und ovalen Scheiben sowie Spalten. Neben Eiern sollen die rostfreien Edelstahldrähte auch andere Lebensmittel wie Kiwis oder Pellkartoffeln zerteilen können. Für eine sichere Handhabung enthält der Eierschneider eine zusätzliche Anti-Rutsch-Applikation.

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.


Mehr zum Thema



Newsticker