HOME

Auswertung von chefkoch.de: 16 Bundesländer, 16 Gerichte: Das essen die Deutschen am liebsten

Schweinshaxe, Sauerkraut und Würstchen? Was ist dran an den vermeintlichen Lieblingsgerichten der Deutschen? "Chefkoch.de" hat sich das genauer angesehen und präsentiert unsere 16 Futterfavoriten. 

Schleswig-Holstein: Rübenmus mit Kasseler und Kochwurst  Hier geht's zum Rezept!

Schleswig-Holstein: Rübenmus mit Kasseler und Kochwurst

Hier geht's zum Rezept!

Getty Images

Mit der deutschen Küche verbindet man häufig  und deftige, fleischlastige Hausmannskost. Natürlich gibt es kräftige Kartoffelgerichte. Wirft man aber einen genaueren Blick auf die Gerichte, öffnet sich eine kulinarische Welt voller großer regionaler Vielfalt, die von bodenständig bis raffiniert reicht. Das Klischee des Deutschen, der hauptsächlich Schweinebraten mit Kartoffelklößen isst, gilt eigentlich als überholt.

Aus einem Check der Rezeptaufrufe des letzten Jahres von chefkoch.de geht hervor, dass das Lieblingsgericht der Deutschen Pfannkuchen ist. Mithilfe eines neuen Tools namens "Chefkoch Insights" hat chefkoch.de herausgefunden, was in den Bundesländern typischerweise gegessen wird und welche regionalen Vorlieben es gibt. In einer interaktiven Karte sind für jedes Bundesland die zehn meist gesuchten sowie beliebtesten regionalen Rezepten aus mehreren Millionen Suchanfragen zusammengefasst.

Die Lieblinge der Deutschen? Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch, Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch oder Soljanka lassen wir uns hierzulande gerne schmecken. Aber auch regionale Spezialitäten wie die Baden-Württemberger und die Saarländer sie gerne mögen, gehören zu den Top-Favoriten: Ganz vorn in Württemberg liegen beispielsweise die Schwäbischen Linsen mit Spätzle und Saitenwürstchen, in Saarland werden"Geheiratete" aufgetischt, also Mehlknödel nach Saarlouiser Art. Aber auch andere saarländische Spezialitäten wie Saarländische Lyonerpfanne, Saarländischer "Gefilten Auflauf" und Saarländische "Bibelsches-Bohnesupp".

Natürlich gibt es auch Kuriositäten: Die Bremer beispielsweise haben ein inniges Verhältnis zum Kürbisbrot. In keinem anderen Bundesland ist das Brot so begehrt und gefragt. Und was ist mit Klassikern wie Sauerkraut? Das ist in keiner Top-10-Liste der jeweiligen Bundesländer enthalten.

Wir stellen die der jeweiligen Bundesländern in folgender Fotostrecke vor. 

Themen in diesem Artikel