VG-Wort Pixel

Klassiker Italienischer Dauerbrenner – das beste Pilzrisotto der Welt

Rezept für köstliches Pilzrisotto
Hier geht es zum YouTube-Kanal von Der Biokoch!



4 Portionen
Schwierigkeitsgrad: mittel
Arbeitszeit: 15 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten


Zutaten:
  • 500 g Risottoreis
  • 800 ml Gemüsebrühe, gut gewürzt
  • 200 ml Weißwein
  • nach Belieben Olivenöl zum Braten
  • 500 g Champignons, braun
  • 250 g Austernpilze
  • 250g Shiitake Pilze
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • je 8 Zweige Rosmarin, Thymian und Bergbohnenkraut
  • 1 Blatt Lorbeer
  • nach Belieben Meersalz und Pfeffer


Zubereitung:
Zwiebeln, Knoblauch und die Hälfte der Pilze klein würfeln.
Dann Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl anbraten.
Den Risottoreis dazugeben und glasig schwitzen lassen.
Die gewürfelten Pilze dazugeben, evtl. etwas Olivenöl dazugeben und weiter anschwitzen lassen.
Nun mit Weißwein ablöschen und der Gemüsebrühe auffüllen.
Lorbeer und die Hälfte der Kräuter dazugeben und bei mittlerer Hitze den Reis garen.
Am besten die Garzeit von der Reispackung lesen, da dieser sehr unterschiedlich sein kann.
Nun in der Zwischenzeit die restlichen Pilze in Scheiben schneiden und mit Olivenöl, Knoblauch und Kräutern in der Pfanne braten.
Zum Schluss mit Meersalz und Pfeffer würzen.
Schließlich den Risotto in einen tiefen Teller anrichten und mit den gebratenen Pilzen garnieren.
Wer mag, hobelt sich noch etwas Parmesan darüber.
Mehr
Risotto gehört genau so in die italienische Küche wie Pizza oder Pasta. Dieses Pilzrisotto werden Sie so schnell nicht vergessen. Ein Traum aus bella Italia!
biokoch

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker