VG-Wort Pixel

Alles in einem Topf So einfach gelingt "One Pot Pasta" im Ofen

Rezept für One Pot Pasta al Forno


Zutaten
300g Fettuccine
190g Basilikum Pesto
400g gehackte Tomaten aus der Dose
1 Knoblauchzehe, gepresst
100g getr. Tomaten
200g Schafskäse
100g Parmesan
50g Frischkäse
115g Sahne
Salz & Pfeffer
mind. 170g Mozzarella
2 Stängel Frischer Basilikum
ca. 10 Cherry Tomaten/ bunte kleine Tomaten


Arbeitszeit: 35 Minuten
Backzeit: 15-20 Minuten
Kochzeit: 5 MInuten
Portionen: 1
Schwierigkeitsgrad: leicht


Zubereitung
Den Ofen auf 175° Umluft vorheizen. Die Fettuccine in einem großen Topf oder einem Bräter al dente kochen. Die Fettuccine abgießen und zurück in den noch warmen Topf geben. Nacheinander Pesto, gehackte Tomaten, getr. Tomaten, Knoblauch sowie den Schafskäse, den Frischkäse, den Parmesan, Salz und Pfeffer hinein geben und vorsichtig verrühren. Mit Sahne angießen und mit den Mozzarella Scheiben gleichmäßig belegen. Den One Pot Pasta Auflauf für 15-20 Minuten backen bis der Mozzarella geschmolzen und leicht braun ist. Den fertigen Auflauf mit Basilikumblättern und den halbierten Tomaten garnieren.
Mehr
Pasta mag jeder, und dieses Rezept für "One Pot Pasta al Forno" macht den klassischen "Nudeln mit Tomatensoße" durchaus Konkurrenz. Außerdem lässt sich das komplette Gericht in einem Topf zubereiten und erspart so einen langen Abwasch.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker