HOME

Stern Logo Ratgeber Grillen - Fisch

Thunfisch-Burger-Rezept: Das etwas andere Brötchen

Burger bedeuten nicht automatisch, dass Ketchup und Gurken darauf gehören. Zu diesem Thunfisch gesellen sich stattdessen Spitzkohl, Mango-Chutney und Chili. Guten Appetit!

Keine Nullachtfuffzehn-Stulle: der Thunfisch-Burger

Keine Nullachtfuffzehn-Stulle: der Thunfisch-Burger

Zutaten für 4 Portionen

350 g Spitzkohl
Salz
Pfeffer
Zucker
2 El Obstessig
2 El Öl
1 Tl Sesamsaat
100 g Mayonnaise
1 El Mango-Chutney (oder 1 El Orangenmarmelade)
1 rote Chilischote
1 Tl Zitronensaft
4 Thunfischsteaks (à 160 g)
4 Hamburger-Brötchen

Zubereitungszeit:

40 Minuten

Nährwerte:

618 kcal, 43 g Eiweiß, 38 g Fett, 26 KH

Zubereitung:


1.

Spitzkohl in feine Streifen schneiden. In einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und Zucker mischen. Obstessig und Öl dazugeben und 20 Min. marinieren. Sesamsaat in einer Pfanne ohne Fett rösten und unterheben.

2.

Mayonnaise mit Mango-Chutney (oder Orangenmarmelade) mischen. Chilischote halbieren, entkernen, fein hacken und untermischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

3.

Thunfischsteaks auf dem gut geölten, sehr heißen Grill auf jeder Seite 2 Min. grillen. Kohlsalat auf die unteren Hälften der Hamburger-Brötchen geben. Jeweils 1 Steak und Mayonnaise darauf verteilen und die obere Brötchenhälfte darauf setzen.

Quelle: essen & trinken

Matthias Haupt/essen & trinken
Themen in diesem Artikel