HOME

Stern Logo Ratgeber Grillen - Geflügel

Rezept für marinierte Hähnchenspieße: Perfektes Essen für Spontangriller

Gut portionierbar, leicht verdaulich und mediterran gewürzt kann man die marinierten Hähnchenspieße auch noch am späten Abend essen - und mariniert werden müssen sie nur 15 Minuten.

Zutaten für 2 Portionen:

1 Zitrone (unbehandelt)
1 Tl rosenscharfes Paprikapulver
5 El Olivenöl
2 Zweige Rosmarin
2 Hähnchenbrustfilets (à 180 g)
Salz

Marinierzeit:

15 Minuten

Nährwerte:

365 kcal, 42 g Eiweiß, 21 g Fett, 1 KH

Zubereitung:


1.

Zitrone heiß waschen und trocknen, Schale fein abreiben. Zitronensaft auspressen. Schale mit 1 El Zitronensaft, rosenscharfem Paprikapulver und Olivenöl verrühren. Nadeln von den Rosmarinzweigen abzupfen und hacken. Unter die Zitronenmarinade rühren.

2.

Hähnchenbrustfilets waagerecht halbieren. Hälften diagonal halbieren und auf Spieße stecken. Fleisch rundum mit der Marinade bestreichen. 15 Min. marinieren.

3.

Spieße bei mittlerer bis starker Hitze 5-6 Min. grillen, dabei gelegentlich wenden und mit Marinade bestreichen. Spieße erst nach dem Grillen salzen.

Quelle: essen & trinken

Matthias Haupt/essen & trinken
Themen in diesem Artikel