HOME

Bewusst essen: Gesund snacken, geht das? Und wie. Sieben Snacks, bei denen Sie zulangen dürfen

In den Supermarktregalen tut sich ein neuer Trend auf: gesunde Snacks. Ob Nüsse, Gemüsechips oder Popcorn. Jetzt kann man ohne schlechtes Gewissen zugreifen. Welche Gerichte sich außerdem zum Snacken oder für zwischendurch eignen, erfahren Sie hier.

Schokomousse mit Avocado      Zutaten:  1 Avocado, 1 EL Honig oder Ahornsirup, 2 TL Kakaopulver, ungesüßt      Zubereitung:  Ausgelöffelte Avocado, Kakaopulver und Honig oder Ahornsirup miteinander vermengen. In Förmchen oder Schalen füllen, kühl stellen - und genießen.

Schokomousse mit Avocado


Zutaten:

1 Avocado, 1 EL Honig oder Ahornsirup, 2 TL Kakaopulver, ungesüßt


Zubereitung:

Ausgelöffelte Avocado, Kakaopulver und Honig oder Ahornsirup miteinander vermengen. In Förmchen oder Schalen füllen, kühl stellen - und genießen.

Getty Images

Die Statistik sagt, der Begriff "Diät" sei out. Abnehmen aber wollen trotzdem alle. Sich selbst geißeln dafür? Das will schon lang niemand mehr. Die Zeiten von Kohlsuppendiäten, Shakes und Extremdiäten sind vorbei. Wie aber gelingt die nachhaltige Gewichtsreduktion? Sprich: So abnehmen, dass kein Jo-Jo-Effekt eintritt, man nicht hungern oder leiden muss und endlich sein Wunschgewicht hält?

In den letzten 30 Jahren wurden die Verbraucher mit Diätbüchern bombardiert, alle versprachen, eine langfristige Gewichtsreduktion. Keines davon hat sein Versprechen wirklich gehalten. Obwohl die Pfunde sogar purzelten, schnell hatte man sie wieder drauf. Deshalb gilt es einen Ernährungsplan zu haben. Dabei soll man keinesfalls hungern, sondern das Richtige essen. Am Ende macht's immer die Menge.

Auch Snacken ist erlaubt, was genau, erfahren Sie in folgender Bilderstrecke.

Denise bereitet gesundes Schokomousse zu

Themen in diesem Artikel