VG-Wort Pixel

Eiskalte Erfrischung Frozen Aperol Spritz: So einfach geht die Rezept-Alternative

Gläser mit einer halb gefrorenen orangefarbenen Flüssigkeit mit Orangenscheiben
Der Frozen Aperol Spritz ist perfekt für heiße Sommertage: Die unverwechselbar fruchtig-bittere Note und eine sorbetartige Konsistenz sorgen für reichlich Geschmack und Abkühlung
© bhofack2 / Getty Images
Erfrischende Cocktails gehören zum Sommer wie der Glühwein in den Winter. Manchmal erscheinen die klassischen Drinks jedoch langweilig – Abwechslung muss her. Wie wäre es mit einem Frozen Aperol Spritz? Die gefrorene Version des italienischen Klassikers kühlt besonders gut ab. 

Ein erfrischender Aperol Spritz lädt wahrlich zum Träumen ein – vom Urlaub in Italien, Sonnenuntergängen am Meer und süßen Cocktails an der Strandbar. In gefrorener Variante ist der beliebte Aperitif gleich doppelt so erfrischend und kühlt effektiv ab.

Der italienische Klassiker – neu erfunden

Gerade im Sommer, wenn uns die heißen Temperaturen zum Schwitzen bringen, ist ein erfrischender Cocktail eine wunderbare Abkühlung am Abend. Ein Klassiker dafür ist der italienische Longdrink Aperol Spritz. Ursprünglich stammt das Getränk aus der italienischen Region Venetien – dort wird es seit Jahrzehnten als Aperitif am frühen Abend genossen.

Ein simpler Trick verpasst dem beliebten Getränk jedoch einen neuen Anstrich und macht den fruchtig-bitteren Cocktail um einiges spannender. Die eiskalte Variante des Klassikers wird zwar anders zubereitet, schmeckt aber gewiss genauso gut und kühlt zudem doppelt so gut ab.

Das Crushed Ice ist besonders gut geeignet, da es schnell schmilzt und die Härte des Cocktails so gekonnt abmildert. Für Ihren Cocktail auf Balkonien können Sie aber auch Eiswürfel verwenden. Das Eis sorgt für eine anhaltende Kühle, verleiht dem Cocktail eine unverwechselbare Konsistenz, die an das kultige Slush-Eis auf der Kirmes erinnert. Cocktail und Dessert in einem sozusagen – besser geht es nicht, oder?

Was ist Aperol?

Aperol ist ein Likör mit fruchtig-bitterer Note. Dabei handelt es sich um ein Gemisch aus Rhabarber, Chinarinde, Gelbem Enzian, Bitterorange und aromatischen Kräutern mit orange-roter Färbung, welche dem Getränk seine charakteristische Farbe verleihen. Die deutsche Variante enthält – im Gegensatz zur italienischen Version mit elf Prozent – ganze 15 Prozent Alkohol. Prosecco verleiht dem Aperol Spritz seine spritzige Note.

Die Zubereitung für den Frozen Aperol Spritz ist schnell gemacht und verspricht so schnelle Erfrischung. So kommen Sie in jedem Fall gut gekühlt durch den Sommer – und wenn dieser mal wieder auf sich warten lässt, gibt uns der eiskalte Drink zumindest das Gefühl von Urlaub, Wärme und Sonnenstrahlen.

Rezept für den Frozen Aperol Spritz

Zutaten

  • 120 Milliliter Orangensaft
  • 120 Milliliter Zitronensaft
  • 240 Milliliter Aperol
  • 60 Milliliter Prosecco
  • Crushed Ice/Eiswürfel
  • 1 Orange zum Garnieren
Wassermelonen-Cocktail: Die schnelle Erfrischung für Zuhause

Zubereitung

  1. Orangensaft, Zitronensaft, Aperol und Prossecco in einen Mixer geben und miteinander mixen.
  2. Crushed Ice hinzufügen bis eine Sorbet-artige Konsistenz entsteht.
  3. Mixtur in Gläser füllen und mit einer Orangenscheibe garnieren.
  4. Sofort genießen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker