VG-Wort Pixel

Expertin empfiehlt Null Promille: Diese beiden Gins sind auch ohne Alkohol berauschend lecker

Gin&Tonic mit null Promille
Geschmäcker sind verschieden, aber auf den Gin&Tonic können sich fast alle einigen.
© Dziggyfoto / Getty Images
Er verkörpert Großbritannien in der Flasche und war der Lieblingsdrink von Queen Mum: Gin. Seit Jahren ist er hochprozentiger Bestseller in den Bars. Inzwischen gibt es ihn auch ohne Alkohol. Zwei Alternativen, die wirklich schmecken.

Gin Tonic ist mein Lieblingsgetränk, wenn ich in der Bar bin. Ich weiß daher aus eigener Erfahrung, wie schwierig es ist, einen guten alkoholfreien Gin zu finden. Leider gibt es viele enttäuschende Alternativen, viele Produkte schmecken wässrig oder der Geschmack verschwindet völlig, wenn man sie mit Tonic mischt, und sie sind nicht billig. Ich war jedoch sehr froh, zwei Gins gefunden zu haben, die nicht nur aromatisch sind, sondern auch aus qualitativ hochwertigen Zutaten hergestellt werden. Sie haben außerdem einen starken Geschmack, der sich gut mit einem Mixer kombinieren lässt.

Gin-Tipp 1: Nona June

Der in Belgien hergestellte Nona June ist ein hervorragender Ersatz für hochwertigen Gin. Um die Komplexität und den Geschmack von Gin nachzubilden, wird Nona aus nicht weniger als neun verschiedenen Botanicals destilliert. Er hat einen herrlichen Geschmack nach Wacholder, frischer Zitrone, duftendem schwarzem Pfeffer und Basilikum und wurde in Zusammenarbeit mit Spitzenköchen und Sommeliers zusammengestellt, weshalb er in mehreren Michelin-Stern-Restaurants serviert wird.

Ich liebe Nona wegen seiner hochwertigen Zutaten, seines intensiven Geschmacks und Aromas. Sein Geschmacksprofil erinnert mich an Gins wie Whitley Neill Gin oder Ophir, weshalb er nicht nur mit Tonic, sondern auch mit Ginger Beer gut funktioniert. Servieren Sie ihn mit einer Orangenscheibe und frischem Basilikum.

Gin-Tipp 2: Laori Juniper 1

Laori ist ein schöner, natürlicher Gin aus Berlin mit einem großartigen, erfrischenden Geschmack. Er wird aus acht verschiedenen Botanicals destilliert, wobei eine Technik zur Erzeugung von französischem Parfüm angewandt wird.  Mit seinen frischen Geschmacksnoten von Zitrone, Wacholder und Rosmarin ist er mit einem Tanqueray oder Hendricks vergleichbar und kann daher mit Zitrone oder Gurke genossen werden. Der perfekte Gin für unter der Woche, bei dem es schwer zu glauben ist, dass er alkoholfrei ist.

Ilona
Ilona ist die Mitbegründerin des alkoholfreien Online-Shops thetastebar.de, der sich auf handverlesene, alkoholfreie Getränke spezialisiert hat. Für den stern stellt die Expertin ihre Highlights vor. An ausgewählten Tagen im Juli und August können alle Produkte außerdem im Pop-Up-Shop in Berlin gekostet werden.
© privat

Beide Gins sind für Schwangere, die möglicherweise Salbei meiden, unbedenklich und eignen sich hervorragend für einen klassischen G&T oder für die Zubereitung von Cocktails. Für einen tollen Sommerdrink mache ich gerne einen alkoholfreien Basil Smash oder einen 0% Collin's.

Sie wollen auch Alternativen für Whisky und Aperitifs kennenlernen? Hier finden Sie die weiteren Teile der Null-Promille-Reihe:


Alle in der Reihe "Null Promille" vorgestellten Drinks wurden redaktionell ausgewählt und verkostet. Sie werden nur dann empfohlen, wenn sie unserem Qualitätsanspruch entsprechen. 

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.


Mehr zum Thema



Newsticker