VG-Wort Pixel

"Life Hacks" So schälen Sie Knoblauch schnell und sauber

Wer kennt das nicht: Wenn man Knoblauch schält und schneidet, riechen die Finger danach gar nicht mehr angenehm. Dabei gibt es einen simplen Trick, um das zu vermeiden. Und der geht so. Wir brauchen eine ganze Knoblauchknolle und ein Einmachglas. Die Knolle wird einfach ins Glas gelegt, der Deckel geschlossen und das Glas kräftig geschüttelt. Man sieht schnell, wie sich die Zehen von der Knolle lösen. Schüttelt man nun weiter, löst sich auch die Schale von den Knoblauchzehen. Fertig! Und kinderleicht! Die geschälten Zehen einfach auf einen Teller schütten und sie kurz mit Wasser abbrausen, damit sie komplett schalenfrei sind. Anschließend können sie in einer Gefriertüte im Kühlschrank aufgehoben werden. Oder im Einmachglas: Olivenöl drüber und man hat lecker eingelegten Knoblauch.
Mehr
Er ist lecker und fast unverzichtbar beim Kochen, doch Knoblauch zu schälen ist mühsam. Dabei gibt es einen simplen Trick - Genussredakteurin Denise Wachter kennt ihn. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker