VG-Wort Pixel

Hefegebäck So gelingt die perfekte belgische Waffel

Rezept für belgische Waffeln mit Hagelzucker
Zutaten:
1kg Mehl
1 Prise(n) Salz
3 Pck. Vanillezucker
7 Eier
600 g zerlassene Butter
2 Würfel frische Hefe (ersatzweise 4 Pck. Trockenhefe)
1 Tasse Milch
1 Tasse lauwarmes Wasser
650 g Hagelzucker


Zubereitung:
1. Das Mehl mit dem Vanillezucker und dem Salz in eine Schüssel geben und vermischen. Die Hefe zerbröseln und in der lauwarmen Milch auflösen. Die Eier, die Hefemilch, das Wasser und die Butter zum Mehl geben, alles vermischen und den Teig einige Minuten schlagen.

2. Den Teig eine halbe Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
3. Nach dem Ruhen, den Hagelzucker unter den Teig rühren und die Waffeln sofort im Waffeleisen (vorzugsweise für rechteckige Waffeln) ausbacken. 


Rezeptidee: moppeldiefischin 
Mehr
Es wird kalt und winterlich: Dieses belgische Nationalgebäck versüßt die dunklen Nachmittage. Die Waffeln sind perfekt mit Sahne zum Kakao. 

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker