VG-Wort Pixel

Low-Carb-Rezept Dieser asiatische Hähnchen-Krautsalat schmeckt top - und hat kaum Kalorien

Rezept für 4 Personen:
500 g Rotkohl

3 Frühlingszwiebeln

3 gegarte Hähnchenfilets

40 g gesalzene Erdnusskerne

1 Tl fein abgeriebene Bio-Limettenschale
3 El Limettensaft

2 El Sojasauce

3 El süß-pikante Chilisauce

4 El Olivenöl

6 Stiele Koriandergrün 


Zubereitung:

1) 500 g Rotkohl vierteln, den harten Strunk entfernen. Viertel in sehr dünne Streifen hobeln oder schneiden. 3 Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. 3 gegarte Hähnchenfilets in Stücke zerzupfen. 40 g gesalzene Erdnusskerne grob hacken.
2) 1 Tl fein abgeriebene Bio-Limettenschale, 3 El Limettensaft, 2 El Sojasauce, 3 El süß-pikante Chilisauce und 4 El Olivenöl verrühren, evtl. nachwürzen. Ein Drittel der Sauce mit dem Rotkohl mischen und durchkneten, dann mit restlicher Sauce, Frühlingszwiebeln, Blättern von 6 Stielen Koriandergrün und Hähnchenfleisch mischen. Mit Erdnüssen bestreuen. 
Mehr
Knackig frisch und gesund kommt dieser Krautsalat mit Hähnchenbrust daher. Genießen Sie Proteine und Vitamine pur.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker