VG-Wort Pixel

Einfacher Klassiker Dieser Maulwurfkuchen macht Jung und Alt glücklich

Rezept für den Maulwurfkuchen


Zutaten für den Boden:

100 g Fett
120 g Zucker
150 g Mehl
30 g Kakao
1 TL Backpulver
2 Ei(er)
75 ml Milch
Zutaten für die Füllung:
3 Banane(n)
60 g Schokoflocken
2 Becher Sahne
2 Pkt. Sahnesteif

Fett für die Form 


Zubereitung:
1. Aus den ersten sieben Zutaten einen Rührteig herstellen. Eine Springform (26 cm) einfetten. 30 min. bei 170°C backen.
2. Den erkalteten Boden auf eine Tortenplatte legen. Mit einem Esslöffel 1/2 cm tief aushöhlen, dabei einen Rand von 2 cm stehen lassen. Die Krümel in einer Schüssel grob zerkleinern. Die Bananen schälen und der Länge nach halbieren und mit der flachen Seite auf den ausgehöhlten Boden legen.
3. Die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Die Schokoflocken unterheben. Die Sahnecreme kuppelartig bis an den Rand auf den Boden streichen und mit den Gebäckkrümeln bestreuen. Den Kuchen ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. 
Mehr
Schokoladig, sahnig und bananig kommt dieser Klassiker daher. Egal, wie alt, bei diesem Kuchen wird jeder wieder zum Kind. Er eignet sich hervorragend für Geburtstage von Klein und Groß.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker