VG-Wort Pixel

Kreative Küche Spargel geht nur mit Sauce Hollandaise? Falsch! Diese Soße wird Sie umhauen

Rezept für 2 Portionen Spargel in Basilikum-Spargel-Soße
1 kg Spargel

0.5 l Gemüsebrühe
1 Zwiebel
30 g Butter
1 Bund Basilikum
50 g Schmand oder Joghurt
Salz und Pfeffer
Muskat
Zucker
Limettensaft


Zubereitung

1) Den Spargel schälen und die Schale für 10 Minuten in Gemüsebrühe kochen. Die Gemüsebrühe anschließend durch ein Sieb abgießen und aufbewahren.

2) Die Spargelspitzen abschneiden und bei Seite legen. Die Hälfte des Spargels in kleine Scheiben schneiden, die andere Hälfte in Wasser kochen. 10 Minuten vor Ende der Kochzeit auch die Spargelspitzen dazugeben.

3) Die Zwiebel in grobe Stücke schneiden und zusammen mit den Spargelstücken in Butter andünsten. Dann 200 ml der Gemüsebrühe hinzugeben und für 10 Minuten abgedeckt köcheln lassen.

4) Das Basilikum hinzugeben, Schmand oder Joghurt unterrühren und die Soße pürieren.

5) Alles mit Limettensaft, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und mit den Spargelstangen und -spitzen servieren. 
Mehr
Zum Spargel gibt es immer nur Sauce Hollandaise? Diese Saison sollte stattdessen unbedingt mal eine leckere Basilikumsoße auf den Tisch kommen.

Hier finden Sie weitere leckere Spargel-Rezepte zum Nachkochen:

Spargel-Erdbeer-Salat

Leichter Spargel-Brot-Salat - perfekt zum Grillen

Spargel deluxe - im Tempureteig


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker