HOME
präsentiert von

Herzhafte Herbstgerichte

Anzeige

Spanische Leidenschaft: Wenn das Aroma unser Herz erwärmt

Draußen Herbststurm, drinnen deftiger Eintopf und ein guter Rotwein. Wie schön ist diese Jahreszeit! Jetzt stehen alle Zeichen auf Entspannung und Genuss – mit einem Hauch spanischer Leidenschaft. Dafür sorgt Freixenet Mederaño.

Salud – auf die Freundschaft und den Genuss!

Salud – auf die Freundschaft und den Genuss!

In den letzten Monaten waren wir ständig unterwegs, wollten unter freiem Himmel möglichst viel erleben – bei Tag und bei Nacht. Doch jetzt können wir einen Gang runterschalten, es uns zu Hause gemütlich machen – ohne das Gefühl, wir könnten draußen etwas verpassen. Statt am Grill stehen wir jetzt am Herd, wir sitzen mit unserem Glas Wein bequem im Sessel und nicht auf einem Klappstuhl. Ach ja, und für Rotweinfreunde beginnt jetzt wieder die Hauptsaison, denn in heißen Zeiten bevorzugen wir ja eher Weiß- und Roséwein. Aber jetzt sehen wir gerne Rot. Auf Nummer sicher gehen wir übrigens mit den Mederaño-Weinen von Freixenet. Denn sie sind unkompliziert, von gleichbleibend hervorragender Qualität und geschmacklich ein Genuss.

Zu den deftigen Herbstgerichten – zum Beispiel Lammkeule oder Eintopf – passt hervorragend der temperamentvoll-kräftige Rotwein Freixenet Mederaño Tinto mit feiner Frucht und einem nachhaltigen, vollmundigen Abgang. Für Fans milderer Weine gibt es die liebliche Variante des Freixenet Mederaño Tinto. Der Tinto Lieblich wird von Kirsch- und Heidelbeer-Aromen geprägt und passt hervorragend zu einem gemütlichen Raclette-Abend. Die Entwicklung der Aromenvielfalt lässt sich durch das Umfüllen in einen Dekanter unterstützen – ist aber bei jüngeren Jahrgängen nicht notwendig. Doch auf das richtige Glas kommt es an! Seine Idealmaße: dünnwandig mit einem bauchigen Kelch und sich nach oben verjüngend. Eingeschenkt wird bis zur breitesten Stelle des Glases, angefasst wird es am Stiel. Den kleinen Finger bitte nicht abspreizen …

Mit dem Freixenet Mederaño Tinto wird’s gemütlich

Mit dem Freixenet Mederaño Tinto wird’s gemütlich

Wissen Sie eigentlich, wie Ihr Freixenet Mederaño Tinto hergestellt wird? Für eine Flasche verarbeitet Freixenet rund ein Kilogramm Trauben. Die mineralstoffreichen Böden und die Sonne Spaniens versprechen zum Glück stets eine reiche Ernte. Nach der Lese werden die Trauben von den Stielen getrennt und zerdrückt. Die entstandene Maische wird mithilfe von Hefe vergoren, der Most anschließend gekeltert. Dabei lösen sich die Farbstoffe aus den roten und blauen Schalen. Während der Lagerung in authentischen Holzfässern oder der schonenden Gärung im Stahltank können die Trauben ihre typische Aromen entfalten. Ist dieser Prozess abgeschlossen, darf der Wein in die Flasche.

Bei den spritzig-frischen Weißweinen Freixenet Mederaño Blanco und Freixenet Mederaño Blanco lieblich sowie bei den fruchtig-intensiven Roséweinen Freixenet Mederaño Rosado und Freixenet Mederaño Rosado lieblich läuft die Herstellung etwas anders ab – doch am Ende stehen bei allen ganz große Genussmomente. Und damit die uns im Herbst nicht ausgehen, sollten wir uns einen Vorrat anschaffen. Egal, ob rot, weiß oder rosé – Wein sollte kühl, liegend, dunkel und ohne Temperaturschwankungen gelagert werden. Wer keinen Weinkeller hat, kann aufs Schlafzimmer ausweichen. Unterm Bett liegen die Flaschen richtig – und Sie können über ihnen bestimmt gut einschlafen!