HOME

Stern Logo Ratgeber Bier

Bierbrauen: Hopfen, Malz und Feingefühl

Egal ob dunkel oder hell: Bier besteht aus Hopfen, Malz, Hefe und Wasser. Doch wie entsteht aus vier einfachen Zutaten des Deutschen liebstes Getränk? Ein Besuch in einer Brauerei gibt Antworten.

Von Christoph Fröhlich

Die wichtigste Zutat im Bier ist Malz, das aus Gerste oder Weizen hergestellt wird. Dazu wird das rohe Gerstenkorn in Wasser eingeweicht und zur Keimung gebracht, diesen Vorgang nennt der Brauer Vermälzung. Die Malz-Qualität hängt entscheidend von der Auswahl des Getreides ab.

Die wichtigste Zutat im Bier ist Malz, das aus Gerste oder Weizen hergestellt wird. Dazu wird das rohe Gerstenkorn in Wasser eingeweicht und zur Keimung gebracht, diesen Vorgang nennt der Brauer Vermälzung. Die Malz-Qualität hängt entscheidend von der Auswahl des Getreides ab.

Themen in diesem Artikel