VG-Wort Pixel

Lustiger Werbespot Gin aus freilaufenden Wacholderbeeren: Ryan Reynolds nimmt Hipster aufs Korn

Ryan  Reynolds hat Gin für sich entdeckt. Der  42-Jährige Schauspieler hat das Unternehmen Aviation Gin gekauft. Mit  diesem selbstironischen Werbeclip präsentiert sich der Deadpool-Mime erstmals als Firmenchef. Schnell  wird klar: Die überzogene Inszenierung ist nicht ganz ernst gemeint. Übertreibung ist Konzept. Doch  wie kommt ein Hollywood-Star dazu, Spirituosen zu verkaufen? Laut "Forbes"-Magazin bezeichnet der Schauspieler den Wacholderschnaps als "allerbesten Gin auf diesem Planeten“. Der  Sprung ins Schnapsbusiness mag ein geschickter PR-Gag des Kanadiers sein. Doch Reynolds ist nicht der erste Star im Alkohol-Business. 2012 gründete George Clooney mit Freunden die Tequila-Marke "Casamigos". 2017 wurde das Unternehmen für knapp eine Milliarde  verkauft. Ob sich Reynolds mit Aviation Gin ähnliches verspricht? Bleibt nur zu hoffen, dass auf den Chefsessel kein böser Kater folgt…
Mehr
Vier Stunden Yoga, bevor die freilaufenden Wacholderbeeren geerntet werden: In einem Werbespot zeigt Schauspieler Ryan Reynolds, wie Hipster sich wohl den Alltag in einer Gin-Destillerie vorstellen. Und das ist sehr komisch.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker