VG-Wort Pixel

Cocktail-Rezepte Hauptsache pink: Die sechs coolsten Drinks für den Sommer

Rosa Drinks sind der Sommerhit
Rosa Drinks sind der Sommerhit
© Rutte
Cheers, der Sommer ist da! Und was passt besser zu einem lauen Sommerabend als ein kühler Drink? Sechs Cocktail-Rezepte, die nicht nur farblich knallen.

Dieser Sommer wird pink: Immer mehr Hersteller bringen derzeit pinke Spirituosen auf den Markt oder entwickeln Drinks, die rosafarben im Glas schimmern. Kein Wunder: Die Cocktails passen nicht nur prima zur Erdbeersaison, sondern sind auch noch instagrammable. Sechs Drinks, mit denen Sie bei der nächsten Gartenparty (unbedingt im Freien mit ausreichend Abstand anstoßen!) punkten können.

Der Campari Amalfi ist schnell gemixt
Der Campari Amalfi ist schnell gemixt
© Fever-Tree Germany

Campari Amalfi

Campari und Orange gehören für viele im Sommer zusammen wie die Liege zum Pool. Dabei ist der italienische Bitter-Aperitif vielfältiger als man denkt, wie der Campari Amalfi zeigt. Hier steht die Grapefruit im Mittelpunkt, die in Kombination mit Bitter Lemon die Zitrusnoten bestmöglich entfaltet. Zudem ist er wirklich ganz einfach in der Zubereitung: Zwei Zutaten und Garnitur, ein großes Weinglas mit viel Eis - Cheers.

Diese Zutaten werden benötigt:

  • 40 ml Campari
  • 80 ml Bitter Lemon (zum Beispiel Fever-Tree Sicilian Bitter Lemon)
  • 1 Spritzer frische Grapefruit

Garnitur: Grapefruit-Spalte

Und so wird er zubereitet: Campari auf viel Eis in ein Weinglas geben, einen Spritzer frische Grapefruit oder Grapefruitsaft dazugeben, mit Bitter Lemon aufgießen und mit Grapefruit garnieren.

Der Bombay Bramble bringt Beerennoten in den Gin
Der Bombay Bramble bringt Beerennoten in den Gin
© Bacardi Deutschland

Bombay Bramble

Der Bramble ist einer der beliebtesten Drinks Großbritanniens und dort auf fast jeder Cocktailkarte des Landes zu finden. Entwickelt wurde er von Barkeeper-Legende Dick Bradsell. Mit dem neuen Bombay Bramble kann man den Drink, der längst zu den modernen Klassikern zählt, nun auch im Handumdrehen zuhause nachmixen.

Diese Zutaten werden benötigt:

  • 50 ml Bombay Bramble
  • 25 ml frisch gepresster Zitronensaft
  • 20 ml Zuckersirup

Garnitur: Zitronenspalte, Brombeeren und Himbeeren

Und so wird er zubereitet: Alle Zutaten 10 Sekunden mit Eis shaken, anschließend ins Glas geben und mit (Tiefkühl)Früchten garnieren.

Gin Tonic, jetzt in rosa
Gin Tonic, jetzt in rosa
© Malfy
Affiliate Link
-28%
Malfy Gin Rosa | Premium Gin aus Italien mit Pink Grapefruit und Rhabarber
Jetzt shoppen
18,99 €26,40 €

Rosa Gin Tonic

Zum Gin Tonic muss man wohl nicht mehr viele Worte verlieren, kaum ein Drink hat in den vergangenen Jahren die Tresen der Republik derart schnell erobert. Der neuste Schrei: Pink Gin für einen rosa G&T.

Diese Zutaten werden benötigt:

Garnitur: Rosmarinzweig und Grapefruit-Scheibe

Und so wird er zubereitet: Alle Zutaten gemeinsam mit Eiswürfeln in ein Glas geben, anschließend mit Rosmarinzweig und Grapefruit-Scheibe garnieren.

Zartrosa präsentiert sich der "Summer Love" im Glas
Zartrosa präsentiert sich der "Summer Love" im Glas
© Rutte

Summer Love

Gin Tonic ist eine feine Sache, doch wer etwas Abwechslung im Glas will, sollte sich einmal Genever genauer anschauen, in gewisser Weise der Wacholder-Urahn des Gin und in den Niederlanden bis heute extrem populär. Einige der besten kommen aus dem Hause Rutte. Der "Summer Love" ist schnell gemixt und bekommt durch den bittersüßen Estragon einen besonderen Twist. Komplex und erfrischend zugleich.

Diese Zutaten werden benötigt:

  • 40 ml Rutte Old Simon Genever
  • 20 ml echter Cranberry-Saft (keinen Nektar verwenden)
  • 15 ml Vanillesirup
  • 80 ml Mineralwasser mit Kohlensäure

Garnitur: frischer Estragon

Und so wird er zubereitet: Eiswürfel in ein Glas geben. Die Zutaten hinzufügen und umrühren. Mit einem Stängel Estragon dekorieren.

Tequila, Salz und Grapefruit, diese Kombination kommt weltweit gut in Bars an
Tequila, Salz und Grapefruit, diese Kombination kommt weltweit gut in Bars an
© Thomas Henry

Pink Paloma

Dass eine Prise Salz völlig neue Geschmacksaromen freilegen kann, wissen nicht nur Süßmäuler - Stichwort Salted Caramel -, sondern auch Liebhaber von Drinks. Ein Klassiker der internationalen Cocktailwelt ist der Paloma, so mixt man ihn als erfrischenden Longdrink für Zuhause.

Diese Zutaten werden benötigt:

  • 50 ml Tequila
  • 10 ml Limettensaft
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Flasche Thomas Henry Pink Grapefruit

Garnitur: Limettenspalte

Und so wird er zubereitet: Tequila, Limettensaft und eine Prise Meersalz verrühren, Eiswürfel dazugeben und mit Thomas Henry Pink Grapefruit auffüllen, anschließend mit Limettenspalte verfeinern.

Wirkt unschuldig, hat es aber faustdick hinter den Ohren: der Germano Mexicano
Wirkt unschuldig, hat es aber faustdick hinter den Ohren: der Germano Mexicano
© Belsazar
Affiliate Link
-17%
Belsazar Rose Vermouth
Jetzt shoppen
11,99 €14,49 €

Germano Mexicano

Und noch einmal Mexiko-Feeling, diesmal trifft filigraner Wermut der deutschen Marke Belsazar auf rauchigen Mezcal, mehr Gegensätze gehen kaum. Lecker ist es trotzdem - oder gerade deshalb?

Diese Zutaten werden benötigt: 

So wird er zubereitet: Alle Zutaten in einen Shaker geben, mit Eiswürfeln auffüllen und kräftig schütteln. In einem vorgekühlten Glas auf Eis servieren und mit Grapefruitscheibe servieren.

Lesen Sie auch:

- Ein Profi-Barkeeper verrät, warum Rum der neue Gin ist

- Der New Yorker Barkeeper Jim Meehan erklärt, an welchen fünf Dingen er eine gute Bar erkennt

- Spirituosen-Trend: Warum alle wild nach pinkem Gin sind

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

cf

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker