VG-Wort Pixel

Autofahrer übersieht Moped: 15-Jähriger schwer verletzt

Krankenwagen
Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
© dpa-infocom GmbH
Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist am Montagnachmittag in Auerbach (Vogtlandkreis) ein Mopedfahrer schwer verletzt worden. Der Autofahrer hatte den 15-Jährigen bisherigen Erkenntnissen nach beim Linksabbiegen übersehen, wie die Polizei mitteilte. Er war mit seinem Moped hinter einem Wagen unterwegs gewesen. Diesen ließ der 47-Jährige noch abbiegen und fuhr daraufhin selbst auf die Straße ein, wo es dann zur Kollision zwischen seinem Auto und dem Moped kam.

Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist am Montagnachmittag in Auerbach (Vogtlandkreis) ein Mopedfahrer schwer verletzt worden. Der Autofahrer hatte den 15-Jährigen bisherigen Erkenntnissen nach beim Linksabbiegen übersehen, wie die Polizei mitteilte. Er war mit seinem Moped hinter einem Wagen unterwegs gewesen. Diesen ließ der 47-Jährige noch abbiegen und fuhr daraufhin selbst auf die Straße ein, wo es dann zur Kollision zwischen seinem Auto und dem Moped kam.

dpa

Mehr zum Thema